SDG 5: Geschlechtergleichstellung

 – Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen

Wie trägt das Burgenland zur Gleichstellung von Frauen und Männern bzw. Mädchen und Buben bei? Welche Initiativen können gesetzt werden, um speziell Frauen und Mädchen zu stärken?

Jede Form der Diskriminierung von und Gewalt gegen Frauen und Mädchen soll überall auf der Welt beendet werden. Zudem sollen Frauen die gleichen Chancen auf Führungsrollen haben. Unbezahlte Pflege- und Hausarbeit soll durch Maßnahmen wie die Bereitstellung öffentlicher Dienstleistungen, Sozialschutzmaßnahmen und die Förderung geteilter Verantwortung innerhalb des Haushalts anerkannt werden. Öffnet externen Link in neuem FensterMehr dazu

Auch in Österreich leisten immer noch Frauen einen deutlich größeren Anteil an unbezahlter Arbeit. Dagegen hat sich der Anteil an Frauen in Führungspositionen auf knapp über 31% erhöht. Der Gender Pay Gap, also der Anteil, den Frauen durchschnittlich brutto pro Stunde weniger verdienen als Männer, auf unter 20% zurückgegangen. Das liegt aber immer noch über dem EU-Durchschnitt und bedeutet, dass hier größere Anstrengungen erforderlich sind. Im Burgenland wird Gleichstellungspolitik als Querschnittsaufgabe verstanden, die in allen Strategien und Maßnahmen Berücksichtigung findet. Mit Initiativen wie Girls´ Day und MonA Net möchte man zudem speziell Mädchen und ihr Interesse für Berufsfelder abseits von Rollenklischees fördern. Die Einführung des Mindestlohns im Landesdienst sowie der Ausbau der Kinderbetreuung kommen insbesondere Frauen, die häufiger im Niedriglohnbereich arbeiten und unbezahlte Betreuungsarbeit übernehmen, zugute.

Relevante Themen auf Gemeinde-Ebene:
- Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen durch verschiedene Initiativen fördern
- Auf ein ausgewogenes Verhältnis von Frauen und Männern im Gemeinderat achten 
- Frauen und Mädchen stärken – zB für technische Berufe begeistern
- Kinderbetreuungsplätze ausbauen


Maßnahmen des Landes Burgenland:
- Öffnet externen Link in neuem FensterGirls´ Day 
- Öffnet externen Link in neuem FensterMonA Net
- Öffnet externen Link in neuem FensterFEMININA – Frauengesundheit Burgenland
- Öffnet externen Link in neuem FensterAntidiskriminierungsbroschüre


Best Practice aus Gemeinden, Vereinen und Zivilbevölkerung: