Podcast

Die Integration ist ein Aufgabengebiet das zahlreiche unterschiedliche Themen betrifft. Um mehr Transparenz zu schaffen und Informationen besser vermitteln zu können wurde der Integrationspodcast geschaffen. In jeder Folge wollen einen interessanten und wissenswerten Aspekt der Integration betrachten und besprechen ihn gemeinsam mit ausgezeichneten Expert*innen.
Beginnend mit November 2023 wird alle zwei Wochen eine neue Folge des Integrationspodcasts hier veröffentlicht. Wir wünschen Ihnen gute und wissenwerte Unterhaltung!

Karina Ringhofer (Hauptreferatsleiterin Gesellschaft, Land Burgenland) und Sanya Neinawaie (Integrationsbeauftragte Land Burgenland) sprechen über die Definition von Integration und den dazugehörigen Begriffen.

In der heutigen Folge wenden wir gemeinsam mit Dr. Michael Hess von der bgld. Landesbibliothek den Blick auf die Integrationsgeschichte des Burgenlandes und wie es in seiner Geschichte auf Fluchtbewegungen reagiert hat.

In dieser Folge geht es um die europäische Menschenrechtskonvention die seit 75 Jahren die Rechte von 700 Millionen Menschen in Europa schützt. Gemeinsam mit unserem Gast, Frau Ondine Delavelle von der Internationalen Organisation für Migration der Vereinten Nationen, schauen wir uns an warum die Konvention für das Burgenland und für die Integrationsarbeit wichtig ist. 

Diese Folge beschäftigt sich mit den Fragen zum Begriff "Flucht". Gemeinsam mit Frau Haleh Chahrokh (UNHCR Österreich) schauen wir uns an was Flucht ist, welche Arten von Flucht es gibt und wie Flucht international in Zahlen dargestellt werden kann.

Heute sprechen wir mit Wolfgang Hauptmann, dem Leiter des Referats Grundversorgung beim Amt der Burgenländischen Landesregierung und erfahren wie Schutzsuchende im Burgenland versorgt werden. 

In Folge 6 unseres Integrationspodcasts unterhalten wir uns über das Prozedere des Asylverfahrens mit dem Experten Mag. Thomas Fauland vom Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl.