Antidiskriminierung

Bereits vor Inkrafttreten der Antidiskriminierungsgesetze des Bundes und der Länder bestand im Bundes- und Landesbereich ein umfassendes Diskriminierungsverbot.

2005 wurde das neue Landesgesetz über das Verbot der Diskriminierung auf Grund der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion, der Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Orientierung (Burgenländisches Antidiskriminierungsgesetz - Bgld. ADG) beschlossen und regelt folgende wesentliche Punkte: 

  • Verbot jeder unmittelbaren und mittelbaren Diskriminierung sowie jeder diskriminierenden Belästigung,
  • Möglichkeit, Verstöße gegen das Diskriminierungsverbot bekämpfen zu können (Rechtsschutz),
  • Verbot der Benachteiligung auf Grund der Wahrnehmung von Rechten (Viktimisierung) einschließlich einer Rechtsschutzmöglichkeit dagegen,
  • Schadenersatzregelungen bei Verletzungen der Verbote,
  • Strafbestimmungen für Verletzungen der Verbote und
  • Einrichtung einer Stelle zur Bekämpfung der Diskriminierung und Förderung der Gleichbehandlung i.S.d. Richtlinie 2000/43/EG

 

Antidiskriminierungsbeauftragter des Landes Burgenland

wHR Mag. Klaus Mezgolits
Thomas Alva Edison-Straße 2
7000 Eisenstadt
Tel. 057 600-6540
E-Mail: klaus.mezgolits(at)bgld.gv.at
Kontaktformular Antidiskriminierungsbeauftragter: http://e-government.bgld.gv.at/antidiskriminierung 

Der Antidiskriminierungsbeauftragte hat folgende Aufgaben: 

  • Information, Beratung und Unterstützung betroffener Personen bei der Verfolgung ihrer Rechte.
  • Im Falle einer Beschwerde führt der Antidiskriminierungsbeauftragte auf Antrag einen Vermittlungsversuch durch.
  • Der Antidiskriminierungsbeauftragte führt unabhängige Untersuchungen durch und erstattet unabhängige Berichte und Empfehlungen zu Fragen der Gleichbehandlung und Nichtdiskriminierung.

Der Antidiskriminierungsbeauftragte ist weisungsfrei und zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung

Leitung:
Mag.a Karina Ringhofer
, Tel.: 057 600 /2265
E-Mail.: karina.ringhofer(at)bgld.gv.at

Referentin:
Mag.a Ekaterini Grebien
, Tel. 057 600/2251
E-Mail: post.a7-antidiskriminierung(at)bgld.gv.at 

Für weitere Informationen klicken Sie auf folgende Links: