Hand und Pflanze

Vegane und vegetarische Spezialitäten aus landwirtschaftlichen Rohstoffen

Freitag, 17. Juni 2022 um 09:00 Uhr

Naturhof Schranz, 7432 Oberschützen

HUMUS+Tage 2022

Die HUMUS+Tage 2022 stehen vor der Tür und wir freuen uns auf ein sehr spannendes Programm (www.humusplus.at)  und hochkarätige Vortragende am 30. + 31.5 in Kaindorf bei Hartberg
Wenn auch du dich für die Themen regenerative Landwirtschaft, Humusaufbau, Bodenfruchtbarkeit, Agroforst und Wassermanagement interessierst, dann bist du bei diesen 2 Tagen genau richtig. 
Lerne von Experten aus der Praxis, Beratung und Wissenschaft und bekomme die neuesten Erkenntnisse und die besten Tipps mitgeliefert!

Möchtest du deine Fruchtfolge und Begrünungssysteme optimieren, die Flächenrotte richtig anwenden oder denkst du über ein professionelles Weidemanagement nach, dann solltest du am 30.05 mit dabei sein, wenn Gerhard Weißhäupl, Franz Brunner und Manuel Winter von ihren Erfahrungen berichten. 
Am Nachmittag wird dann Permakultur-Experte Sepp Holzer über die Wichtigkeit der Vielfalt in der Landwirtschaft berichten und für seine Pionierarbeit in der praktischen Anwendung und Forschung zum Thema Bodenfruchtbarkeit, Vielfalt und Wassermanagement als HUMUS+Botschafter 2022 ausgezeichnet. 
Den Abschluss bleibt hochkarätig, wenn der ehemalige EU-Agrarkommisar Dr. Franz Fischler, mit Univ.Prof. Radermacher am runden Tisch Konzepte und Perspektiven für eine zukunftsfähige Agrar- und Klimapolitik erarbeiten.

Am zweiten Tag machen wir eine Reise vom regenerativen Gemüse- und Obstbau hin zu Agroforstsystemen, wo unter anderem der Pionier Sepp Braun uns berichtet, warum er davon überzeugt ist, dass Bäume wieder in die Landwirtschaft gehören und Philipp Gerhardt aufzeigt, wie wir mit Agroforst und Key-Line auch noch das immer knapper werdende Wasser in der Landschaft halten können. 
Danach erfahren wir dann von Sonnentor-Gründer Johannes Gutmann, warum er davon überzeugt ist, dass eine enkeltaugliche Landwirtschaft ganz besonders auf die Bodenfruchtbarkeit und Humusaufbau achten muss. Zum Abschluss schauen wir dann noch einmal tief in den Boden, wenn uns Dr. Harriet Mella erklärt, warum Humusaufbau und eine Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit mit Verdichtungen nicht einhergehen und die Pilzkoryphäe Univ.Prof. Joseph Strauss uns berichtet, warum gerade Pilze eine vielfach noch unterschätzte Funktion für die Gesundheit unseres Bodens ausführen. 

Durch dieses hochspannende Programm führen uns wie bereits in den letzten Jahren ORF-Moderatorin Angelika Ertl und Humus-Experte Gerald Dunst

Anmeldung unter www.humusplus.at oder 0670/7035177
SchülerInnen und StudentInnen zahlen nur den halben Preis!

Webinar: Online Biosprechstunden zur EU-BIO-VO 2018/848

der Bioberatung des Land Burgenlandes

am Mittwoch, 25.05.2022, 14:00 – 16:00 Uhr
und am Mittwoch, 01.06.2022, 14:00 – 16:00 Uhr

Anmeldung: Bis 24.05.2022 unter 057-600-2275 oder unter bioberatung@bgld.gv.at
Zugangslink wird bei Anmeldung zugesendet!

Alternative Ackerkulturen im Bio-Ackerbau

der Bioberatung des Land Burgenlandes

am Donnerstag, 09.06.2022, 14 Uhr, am Betrieb Jugovits, Schachendorf 16, 7472 Schachendorf

EU Organic Awards

Der Wettbewerb um die EU-Bio-Auszeichnungen umfasst sieben Kategorien und acht Auszeichnungen für verschiedene Akteure der ökologischen/biologischen Wertschöpfungskette, die herausragende, innovative, nachhaltige und inspirierende Projekte mit konkretem Mehrwert für die Bio-Produktion und für den Verbrauch geschaffen haben. Die Links zu den Online-Bewerbungsformularen sind vom 25. März 2022 bis zum 8. Juni 2022 verfügbar.