Hier finden Sie aktuelle Informationen des Tiergesundheitsdienstes Burgenland

Schweinegesundheitsverordnung 

Im Oktober 2021 ist die Novelle der Schweinegesundheitsverordnung in Kraft getreten. Es gibt Neuerungen betreffend Dokumentationspflichten, Futter- und Einstreulagerung, Reinigung und Desinfektion von Stallabteilen und Transportfahrzeugen und zur Meldung von Auslauf- und Offenstallhaltungen im Veterinärinformationssystem.

Schweinegesundheitsverordnung 

Vorlage für Zuchtbetriebe, die der Dokumentationspflicht gem. SchwG-VO entspricht
Es können aber auch andere Aufzeichnungen (z.B. Sauenplaner) genutzt werden.