Hospiz- und Palliativbetreuung

Palliativbetreuung ist nach Definition der WHO die umfassende und ganzheitliche Behandlung von Menschen, mit begrenzter Lebenserwartung auf Grund einer unheilbaren fortschreitender Erkrankung.
Das Ziel der Betreuung ist die Erhaltung bestmöglicher Lebensqualität und die Linderung von Krankheitssymptomen.
Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht der Patient mit seinen Angehörigen. Wir respektieren die Würde des Betroffenen und sein Recht auf Selbstbestimmung und bemühen uns um eine offene und sensible Kommunikation.
Die Mobilen Palliativteams sind vorwiegend für die Unterstützung der Betreuung zu Hause und in den Heimen zuständig.
Der Einsatz unserer Teams ist ergänzend zu den üblichen Versorgungsstrukturen und muss vorher mit dem behandelnden Hausarzt und der Hauskrankenpflege abgestimmt sein.

Leistungsangebot der Palliativbetreuung

Unterstützung beim Aufbau eines Versorgungsnetzwerkes in enger Kooperation mit allen Betreuenden (Hausarzt, Hauskrankenpflege, Hospizverein, Essenzustelldienst, Notruftelefon, ...)

  • Beratung in sozialrechtlichen und finanziellen Belangen (Familienhospizkarenz, Pflegegeld, ...)
  • Beratung von Ärzten, Pflegekräften und Angehörigen in ärztlichen, pflegerischen, psychosozialen und spirituellen Fragestellungen
  • Koordination bei Wechsel zwischen stationärer und ambulanter Betreuung der Patienten
  • Individuelle Schmerztherapie
  • Linderung von Begleitsymptomen, die durch die Krankheit ausgelöst werden
  • Professionelle Hilfestellung und Information im Bereich der Pflege

Für die Patienten und deren Angehörige entstehen keine Kosten, da diese zur Gänze vom Land Burgenland finanziert werden.

Mobile Palliativteams

Es stehen nunmehr 2 Mobile Palliativteams zur Verfügung, die flächendeckend im gesamten Burgenland PalliativpatientInnen versorgen und betreuen.

Das MPT Nord (Stützpunkt Eisenstadt, Erreichbarkeit MO-FR, 08:00-16:00 Uhr unter der Nummer: 0664 88335810)

ist für die Bezirke 

  • Neusiedl am See
  • Eisenstadt, Eisenstadt-Umgebung
  • Mattersburg
  • Oberpullendorf 

zuständig.

Das MPT Süd (Stützpunkt Güssing, Erreichbarkeit MO-FR, 08:00-16:00 Uhr unter der Nummer: 0664 88335820) 

betreut die Bezirke

  • Oberwart
  • Güssing
  • Jennersdorf

Mobile Kinder Palliativteams - Verein MOKI
Doris Spalek, MBA
Geschäftsführende Landesvorsitzende
Telefon: +43699 16677770

Krankenhaus Barmherzige Brüder Eisenstadt
Palliativstation
Johannes von Gott Platz 1
7000 Eisenstadt
Telefon: 02682 601 2910
E-Mail: Palliativ.station(at)bbeisen.at 
https://www.barmherzige-brueder.at/site/eisenstadt/medizinpflege/abteilungeninstitute/palliativstation 

Bei palliativmedizinischen Fragen an Wochenenden und Feiertagen können Sie sich aber auch an diePalliativstation im Schwerpunkt Krankenhaus Oberwart wenden: 

Telefon: 057979-33 440

Landeskoordination für Hospiz- und Palliativversorgung im Burgenland

Psychosozialer Dienst Burgenland GmbH
Franz Liszt Gasse 1/TOP III
7000 Eisenstadt
Telefon: +43664 88307712
E-Mail: Hospiz.Palliativ(at)psd-bgld.at

Richtlinien des Landes Burgenland für die mobile Hospiz- und Palliativversorgung zum Download: