BURGENLAND ERZÄHLT – der Geschichte-Podcast der Burgenländischen Forschungsgesellschaft

Der Podcastkanal der BFG „BURGENLAND ERZÄHLT – der Geschichte-Podcast der Burgenländischen Forschungsgesellschaft“ ist eine monatlich erscheinende Serie zur Entstehungsgeschichte des Burgenlandes und auf allen gängigen Podcast-Plattformen erreichbar. Dieses Jahr sollen unter dem Titel „1921 – von der ersten Idee bis zum letzten Grenzstein“ insgesamt 12 Episoden erscheinen, die sich von der ersten Idee des Burgenlandes im Zuge der Revolution 1848 bis zur finalen Grenzsteinlegung erstrecken. Die einzelnen Episoden erscheinen jeweils am letzten Freitag des Monats.

Öffnet externen Link in neuem FensterHIER finden Sie die bisher verfügbaren Folgen