Burgenländisches Landesarchiv

Gedächtnis des Landes – Sicherung unserer Identität

Es verwahrt das aus der Tätigkeit des Amtes der Burgenländischen Landesregierung entstandene Schriftgut sowie Dokumente, Urkunden, Akten, Karten, Pläne, Mikrofilme, Grafiken, Fotos usw. zur Geschichte des Burgenlandes aus allen Epochen und gibt Auskunft zu Fragen aus den Bereichen Landes- und Ortsgeschichte, Archivwesen, Historische Hilfswissenschaften, Hausgeschichte, Familienforschung, Gemeindeheraldik, Archivalienschutz usw.

Beschreibung des Burgenländischen Landesarchivs gemäß ISDIAH

 

NEU: Unser Lesesaal ist Donnerstags bis 18.00 Uhr für Sie geöffnet!

 

Kontakt und Öffnungszeiten Lesesaal:

Postadresse:
Landhaus alt
Europaplatz 1 
7000 Eisenstadt

Telefon: 057-600/2524
E-Mail: post.a7-landesarchiv(at)bgld.gv.at

Standortadresse:
KUZ Mattersburg
Wulkalände 2
7210 Mattersburg

Standort Mattersburg (Haupthaus):
Montag bis Mittwoch: 8.00 Uhr - 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag: 8.00 Uhr - 13.00 Uhr
Telefon Lesesaaldienst: 057-600/2357

Standort Eisenstadt:
Dienstag: 9.00 Uhr bis 15.30 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefon Lesesaaldienst: 057-600/2761

Für den Besuch des Landesarchivs ist zumindest einen Werktag vorher eine Anmeldung per E-Mail oder telefonisch am jeweiligen Standort notwendig.