Lange Nacht der Bibliotheken

Seit dem Jahr 2018 findet die Lange Nacht der Bibliotheken im Burgenland statt. Die Büchereien öffnen ihre Häuser bei dieser Aktion bis spät in die Nacht und bieten ein vielfältiges Programm aus Lesungen, Workshops und Veranstaltungen für Kinder an.
Aufgrund der positiven Resonanz ist die „Lange Nacht der Bibliotheken“ mittlerweile zum fixen Bestandteil des jährlichen Veranstaltungsprogramms in den Bibliotheken geworden.

In den Jahren 2018 und 2019 konnten jeweils rund 1.000 Besucher:innen gezählt werden.
Nach einer pandemiebedingten Pause im Jahr 2020 und einer erfolgreichen Online-Variante 2021, konnte die „Lange Nacht“ im Jahr 2022 wieder live vor Ort in den Bibliotheken stattfinden.

Die nächste „Lange Nacht der Bibliotheken“ findet am Samstag, dem 22. April 2023 statt.

Ein Rückblick zu den bisherigen Veranstaltungen finden Sie unter Lange Nacht der Bibliotheken