Projekt Kulturgutscheine Burgenland

Das eigentlich als Corona-Maßnahme konzipierte Projekt „Kulturgutschein“ geht ins dritte Jahr. In der Zeit von Juni 2020 bis November 2022 wurden dabei Kunstobjekte und künstlerische Dienstleistungen in einem Umfang von € 1.350.820 realisiert.

Ab 1.1.2023 können Gutscheine im Rahmen des Projektes „Kulturgutschein 2023“ erworben werden. Ein Investitionsvolumen von € 800.000 soll den Burgenländerinnen und Burgenländern den Zugang zu Kunst und Kultur ermöglichen. Die in limitierter Stückzahl aufgelegten Kulturgutscheine werden mit einem Anteil von 25 % vom Land Burgenland subventioniert. Pro Person können Kulturgutscheine im Wert von € 2.000 erworben und bei einem gelisteten Kulturgutscheinpartner eingelöst werden. Der Verkauf erfolgt je Verfügbarkeit bis spätestens 31.12.2023.

Der Verkauf der Kulturgutscheine erfolgt entweder durch einen Barankauf im Landhaus, über den extra dafür eingerichteten Online-Shop oder in folgenden externen Verkaufsstellen:

  • Alle sieben Bezirkshauptmannschaften
  • Kulturzentrum Eisenstadt
  • Kulturzentrum Oberschützen
  • Kulturzentrum Mattersburg

Verkaufszeiten im Landhaus:
Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:00 Uhr
Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr
Um Anmeldung wird ersucht.

 

Nähere Infos unter:
Telefon: 057 – 600/2925
kulturgutschein(at)bgld.gv.at