Naturparkerlebnisse

Zum Start in die neue Naturparksaison präsentieren alle sechs burgenländischen Naturparke ihre gemeinsame Broschüre "Naturparkerlebnisse 2018".
Im Jahr 2018 bieten die sechs Burgenländischen Naturparke wieder ein sehr breitgefächertes und abwechslungsreiches Bildungs- und Erlebnisprogramm für Freizeit und Familie mit vielen neuen Führungen und Veranstaltungen. Unter dem Motto „Natur erleben – Natur begreifen“ haben die Naturparke eine Fülle an Erlebnisangeboten in der Broschüre „Naturparkerlebnisse 2018“ zusammengefasst. Angebote wie „Nachtwächterrundgänge“ (abendliche Fackel- und Erlebnisspaziergänge), „Werkstatt Natur“ (Erlebnis- und Bildungsstätte), „Tümpeln“ (Entdecken & Forschen mit Kescher und Gummistiefeln), die Erkundung des Baumwipfelweges in Althodis, „Uhudlerwanderungen im Kellerviertel Heiligenbrunn“ und romantische „Kanufahrten auf der Raab und Lafnitz“ sind für Jung und Alt attraktive Möglichkeiten für spannende und erlebnisreiche Aufenthalte in den Naturparken. Neben den Veranstaltungshinweisen für das Jahr 2018 enthält die Broschüre auch Vorschläge für selbstständige Wander- und Radtouren sowie weitere Ausflugsziele.

Die Broschüre kann gratis im Büro des Regionalmanagement Burgenland in Pinkafeld angefordert werden.

Die Broschüre "Naturparkerlebnisse 2018" mit dem vollständigen Angebots- und Veranstaltungsprogramm und vielen weiteren Tipps für Ausflüge, Wanderungen und Radtouren kann gratis bei der ARGE der burgenländischen Naturparke angefordert werden.

ARGE Naturparke Burgenland
Mag. Andrea Sedlatschek

Schloss Jormannsdorf
Jormannsdorf 1
A-7431 Bad Tatzmannsdorf
Tel.: +43 3357/9010 24-73
Mobil: +43 676/870424877
e-mail: Andrea.Sedlatschek(at)rmb-sued.at