Lebenslauf

Politisches Mandat: Mitglied der Burgenländischen Landesregierung
Geburtsdatum: 20. Juli 1958
Geburtsort: A-2700 Wiener Neustadt, Österreich

Politische Laufbahn
Seit 1980 – Mitglied des SPÖ-Ortsparteiausschusses der Gemeinde Draßburg
Seit 1996 – Mitglied des Bezirksausschusses der SPÖ-Bezirksorganisation Mattersburg
1996 – 2012 – Ortsparteivorsitzender der Gemeinde Draßburg
1997-2012 – Bürgermeister der Gemeinde Draßburg
Seit 2000 – Mitglied des Bezirkspräsidiums der SPÖ-Bezirksorganisation Mattersburg
Seit 2000 – Abgeordneter zum Burgenländischen Landtag
2003 - 2015 – Klubobmann des SPÖ-Landtagsklubs im Burgenländischen Landtag; Bereichssprecher für Europa, Sport und erneuerbare Energie
Seit 2004 - Bezirksvorsitzender der SPÖ-Bezirksorganisation Mattersburg
2006 - 28.2.2019 – Mitglied im Österreichischen Olympischen Comittee (ÖOC)
2008 - 28.2.2019 – Präsident der Arbeitsgemeinschaft für Sport- und Körperkultur in Österreich (ASKÖ) Landesorganisation Burgenland
2015 - 28.2.2019 – Präsident des Burgenländischen Landtages (SPÖ)
Seit 28.2.2019 – Mitglied der Bgld. Landesregierung

Weiterte Funktionen
Seit 2007 - Obmann der LEADER-Aktionsgruppe „Nordburgenland plus“
Seit 2010 - Mitglied im EU-Ausschuss der Regionen
Seit 2015 - Aufsichtsratsvorsitzender der Fußballakademie Burgenland (seit 2010 Mitglied und Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender)

Bildungsweg
Allgemeinbildende Höhere Schule, Mattersburg, Matura

Auszeichnungen, Auszug
2001 - Goldene Medaille für Verdienste um die Republik Österreich