Lebendiges Denkmal

​​​​​​Tage der Kreisgrabenanlage
in Rechnitz

 

Die Veranstaltung musste leider abgesagt werden.

 

Mehr dazu
KGA_Slider_Bild_1
Der Masterplan Archäologie für das Burgenland

Seine geografische Lage beschert dem Land Burgenland eine nahezu unüberschaubare archäologische Vielfalt, die von der Steinzeit bis in die jüngere Vergangenheit reicht. 

mehr dazu
Deutschkreutzt_by_nf
Interaktive Karte "Archäologie Burgenland"

Archäologische Fundstellen in burgenländischen Gemeinden auf einen Blick mit der interaktiven Karte "Archäologie Burgenland". Die Karte wird laufend mit Informationen zu lokalen Fundstätten und Info-Plätzen ergänzt. Zusätzliches Service: Alle Radwege rund um die Fundorte!

zur Karte
Interaktive Karte Archäologie Burgenland
Burgenländische Bodenschätze

Entdecken sie die archäologischen Schätze in Burgenlands Gemeinden.

zu den Beiträgen
Rechnitz_KGA_Drohne_15_April_2024
Steinzeitfeld in Rechnitz

Am Gemeindegebiet von Rechnitz wurden in den letzten Jahren drei mittelneolithische Kreisgrabenanlagen entdeckt. Im Zuge des Flagship-Projekts der Archäologie Burgenland wurde nun nahe der Kreisgrabenanlage 1 ein Steinzeitfeld angelegt. 

Mehr dazu
Steinzeitfeld_Neu_2
Archäologie im Burgenland aktuell

Ausgrabungen am Areal der Fußballakademie in Mattersburg

Mehr dazu
Arch. Ausgrabungen Mattersburg
Forensik & Archäologie in der Langen Nacht der Forschung

 

Wie starb der völkerwanderungszeitliche Krieger von Weiden am See?

Am 24. Mai ab 18 Uhr im Landhaus, Zimmer 72 (Medienraum)

Grundlagen der Forensischen Archäologie und Anthropologie

Ab 20 Uhr im Sitzungssaal des Landtages

Mehr dazu

Anthrop_Cranium_by_nf

Burgenländische Bodenschätze

Das Burgenland ist eine wahre Fundgrube für archäologische Schätze. Hier finden Sie Informationen zu archäologischen Funden in Burgenlands Gemeinden. Die Interaktive Karte macht den Überblick leicht ...

Mehr dazu

 

 

 

Ein Steinzeitfeld für Rechnitz

Die durch luftbildarchäologische Analysen sowie geomagnetische Bodenprospektionen bekannten Monumentalbauten der Steinzeit sollen im Zuge des Masterplanes Archäologie für das Burgenland weiter erforscht und der Öffentlichkeit präsentiert werden. Der erste Schritt: das Anlegen eines Steinzeitfeldes!

Mehr dazu

 

Forensik und Archäologie
in der
Langen Nacht der Forschung

Archäologie soll uns dabei helfen zu verstehen, wie sich die Menschheit und ihre kulturellen und zivilisatorischen Errungenschaften in den vergangenen Jahrtausenden entwickelte. Hauptaugenmerk liegt dabei auf die materiellen Hinterlassenschaften menschlichen Lebens, die unterhalb der sichtbaren Bodenoberfläche ihrer Entdeckung harren. Doch auch das Sterben von Menschen sowie die Umstände ihres Todes stellen eine wichtige Quelle dar.  

Mehr dazu

Archäologie im Burgenland aktuell

Archäologischer Rastplatz in Grafenschachen

Das Burgenland ist bekannt für seine vielfältigen archäologischen Fundstätten. Eine davon, ein bronzezeitlicher Grabhügel, gab den Anstoß für einen „archäologischen Rastplatz“ in Grafenschachen.



Mehr dazu

 

 

Ausgrabungen am Areal der Fußballakademie in Mattersburg

Wer von Mattersburg kommend in Richtung Wiesen unterwegs ist, dem stechen sicherlich die riesigen Erdhügel neben der Fußballakademie Burgenland ins Auge. Auf einer rund sechs Hektar großen Fläche wird seit vergangenem Herbst gegraben – nicht von Baumaschinen, sondern von einem Archäologen-Team. 

Mehr dazu

Archäologischer Brunnenstube kehrt in die Heimat zurück

Es ist eine archäologische Sensation, der Fund einer Brunnenanlage in Weiden. Das aus dem 3. Jahrhundert n. Chr. stammende Holz konnte vollständig erhalten bleiben, was laut Archäologen selten ist.



Mehr dazu

 

 

Masterplan Archäologie – die Flagship-Projekte

Seine geografische Lage beschert dem Land Burgenland eine nahezu unüberschaubare archäologische Vielfalt, die von der Steinzeit bis in die jüngere Vergangenheit reicht. Archäologische Bodendenkmale sind unverzichtbar für die kulturelle Identität des Burgenlandes und vermitteln das Wissen um die Entwicklung menschlicher Gemeinschaften.

Mehr dazu

Kontakt:    post(at)archaeologie-burgenland.at   Team Archäologie Burgenland