Plattform für Kunstschaffende im Burgenland

Karin Seifried

Seifried
© Karin Seifried

Sonnenbergstraße 23
7053 Hornstein

+43 664 4216273, +43 2689 3249
karin.seifried@aon.at
www.keramik-seifried.at

1960 in Wien geboren
1975–1978     kaufmännische Ausbildung
1985     Volkshochschulkurse für Keramik und Tiffanyglas
1988     Keramikseminar bei Lilo Schrammel
1989–1994     Studium Wiener Kunstschule für Keramik/Bildhauerei
1989–1991     Teilnahme am Künstlersymposium AGORA in Wien und Budapest
1992     Sommerakademie Moosburg bei Frau G. Tschachler-Nagy
Seit 1997 freischaffend bildende Künstlerin mit Lebens- und Arbeitsmittelpunkt in Hornstein, Burgenland
Keramik-Atelier Gründung in Hornstein
Kunstprojekte in Schulen und in Kindergärten
Kunstprojekte Wiener Kindergalerie Lalibela
Kursleiterin an der Kunst Volkshochschule in Wien 9 und 10
Kursleiterin an der Pädagogischen Hochschule in Baden und Eisenstadt
Seit 1999 Tage der offenen Ateliertüre in Hornstein und weiterhin jährlich
2007     Ankauf der burgenländischen Landesregierung mehrerer Keramikschalen u. a. für das Königspaar von Schweden 
Keramik-Schriftzug für Kindergarten Hornstein
2014     Wandgestaltung/Keramik-Logo für Kindergarten Hornstein
Keramik-Schriftzug für Volksschule Hornstein mit SchülerInnen
2015     Keramik-Schriftzug für Musikschule Hornstein
2016     Keramik-Schriftzug für NMS Fürstenfeld mit SchülerInnen
Keramik-Schriftzug für Volksschule Müllendorf mit SchülerInnen

Zu meiner Arbeit:
Ursprung Erde – Keramische Arbeiten: Das Material Ton war jenes, welches mir durch seine Beschaffenheit am meisten entsprach, um mich künstlerisch und kreativ auszudrücken. Ton, anfangs weich und leicht formbar, doch nach dem Brennen hart wie Stein und dennoch fragil und zerbrechlich. Durch die notwendige Miteinbeziehung der vier Elemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft während der verschiedenen Arbeitsprozesse, hat er eine ihm innewohnende Einzigartigkeit der Verwandlung, die fasziniert. Die verschiedenen Möglichkeiten der Brenn- und Glasurtechniken sind sehr reizvoll und spannend. Mit stetig wachsender Erfahrung gelingt es, sie immer wieder neuartig einzusetzen.

Der Schwerpunkt meiner Arbeiten:
Individuelle Gebrauchskeramik vorwiegend ohne Töpferscheibe wie zum Beispiel: Vasen, Obstschalen, Seifenschalen und andere Gefäße, Objekte, Skulpturen und Wandbilder die aus der Auseinandersetzung mit einer bestimmten Thematik entstehen

Wichtig sind mir weiche fließende Linien und Formen, Lebendigkeit und Spannung durch Kontraste in der Oberflächengestaltung, Farben, Harmonie und Ästhetik, Freude für die BetrachterInnen, die auch eingeladen sind, die Werke anzugreifen, um Material und Form zu erspüren.

Themen:
Wasser, Muschel, Wellen, Tanz, Engel, Frauentorso, meditative Wandbilder, Gartenkugeln, Gartendeko und Lichtobjekte

Kurse:
Es ist mir wichtig, die Kreativität anderen Menschen weiterzugeben.
Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Atelier Hornstein und in Kunst Volkshochschule Wien 9 + 10
Weiterbildung für LehrerInnen der Pädagogischen Hochschule Eisenstadt und Baden
Kunstprojekte an Volksschulen und Kindergärten
Bauchabdruck mit Gips für Schwangere

Ausstellungen (Auswahl):
1988     Bildungshaus Neuwaldegg, Wien 17
1990     Stadttheater Baden, mit Künstlergruppe „Fulmine“
1994     Galerie Markl, Wien, mit Eduardo Salamanca
1995     Bildungshaus Lainz, mit Johann Karner
1996     Alte Mühle Waldegg, Gemeinschaftsausstellung
1997     Galerie Kulturamt Mödling
1997–2000     „Alte Schule“ Hornstein, jährliche Adventausstellung
1999     Gewerkschaft Agrar- und Nachbarschaftszentrum Wien
Steinbruch Oberpullendorf, Gemeinschaftsausstellung
1999–2010     Tage der offenen Ateliertüre, jährlich in Hornstein
2000     Volkshochschule, Wien 10
2001     Galerie 21, Wien
Gemeinschaftsausstellung, Kloster Loretto
Gemeinschaftsausstellung, 80 Jahre Burgenland, Hornstein
Kunsthistorisches Museum Wien, Kunst und Natur
2001–2010     Jährliche Adventausstellung, „Alte Schule“ Hornstein
2002     Leinner-Haus Eisenstadt, mit Sandra Wrann
WIFI Wien 18, mit Robert Floch
2003     Wirtshaus Müllendorf, mit Anna Tinhof-Zapletal
2005     Galerie Bründlnix, Bad Sauerbrunn
2008     Galerie Bründlnix Bad Sauerbrunn, mit Birgit Zagler
2009     Galerie am Stiergraben, Neunkirchen, mit Christine Grafl und Christine Rezak
2009–2013     Atelierausstellung mit KollegInnen der Malerei, Hornstein
2011     Nachbarschaftszentrum Wien 6, mit Ursula Pittauer
2011–2019     Tage der offenen Ateliertüre, jährlich in Hornstein
2012–2019     Forsthaus Hornstein, jährliche Adventausstellung mit KünstlerInnen aus Hornstein
2014     Weingut Gerdenits, Hornstein
2014–2017     Kunst zu Recht, Justizzentrum Wien 3
2018     Gemeinschaftsausstellung, Landesgalerie Eisenstadt
2020     Tage der offenen Ateliertüre in Hornstein, weiterhin jährlich