Museen, Burgen & Schlösser im Burgenland

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf

Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf

Josef-Hölzel-Allee 1
7431 Bad Tatzmannsdorf
Tel: +43 (0)3353-8200 60
E-Mail: vital@reduce.at
www.freilichtmuseum-badtatzmannsdorf.at

Im Jahr 1972 wurde das Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf eingerichtet. Darin befinden sich Objekte der südburgenländischen Volks- und Baukultur der letzten drei Jahrhunderte. Das Museum steht zur Gänze unter Denkmalschutz.

Die im Südburgenland ab den 1950er Jahren einsetzenden wirtschaftlichen Veränderungen – zunehmende Technisierung bei gleichzeitigem Rückgang landwirtschaftlicher Betriebe – veränderten die landwirtschaftlichen Strukturen und damit das Landschaftsbild grundlegend. Typische Holzbauten, häufig noch mit Stroh gedeckt und mittlerweile funktionslos geworden, verschwanden infolge von Um- und Neubauten aus dem Landschaftsbild. Museen wie das südburgenländische Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf sind eine letzte Chance, in die damalige Lebenswelt eindringen zu können. Das Freilichtmuseum Bad Tatzmannsdorf ist eine der wesentlichen kulturtouristischen Attraktionen des südlichen Burgenlandes.