Eröffnung Gymnasium Kurzwiese

2014 war mit der Sanierung und Erweiterung des Gymnasiums Kurzwiese und des Bundesschülerheims Eisenstadt begonnen worden. Mit einem Festakt im Beisein von Bildungsreferent Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Landtagspräsident Christian Illedits, Bildungsdirektor Mag. Heinz Josef Zitz, Direktorin Mag.a Karin Rojacz-Pichler, Bürgermeister LAbg. Mag. Thomas Steiner, den Vizebürgermeistern Günter Kovacs und Istvan Deli, DI Bernd Wiltschek von der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG) und zahlreicher Festgäste erfolgte heute, Montag, offiziell die feierliche Eröffnung des Gymnasiums. Die Investitionskosten belaufen sich auf rund 24 Mio. Euro. Bereits im Vorjahr war das Bundesschülerheim eröffnet worden.