Neue Kulturförderungsrichtlinien ab 2018

Mit Jänner 2018 gibt es neue Förderrichtlinien für die Gewährung von Förderungen nach dem Burgenländischen Kulturförderungsgesetz.

Die Änderungen der Richtlinien betreffen vor allem zwei Punkte, auf die wir explizit hinweisen wollen:

Zum einem wird unter § 3 (6) die Höhe der Förderung, unabhängig vom Projektvolumen, mit einer maximalen Höhe von € 100.000 limitiert, zum anderen müssen Förderansuchen künftig gemäß § 4 (1) bis spätestens 1. Oktober des Jahres gestellt werden, um noch im selben Jahr bearbeitet werden zu können. Somit wird erstmals eine Einreichfrist festgelegt.

Für Rückfragen stehen ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauptreferates Kultur und Wissenschaft gerne zur Verfügung:

Mail: post.a7-kultur(at)bgld.gv.at
Tel: 02682 / 600 - 2089