Für die Jahre 2019/2020 wurden folgende Projekte in den jeweiligen Kategorien mit dem Burgenländischen Integrationspreis ausgezeichnet

1. Kategorie: Integration

Region Neusiedlersee Hilft - ReNeSeH
Projekt „viel-stimmig“: Schutzsuchende Menschen erhalten, nach der Absolvierung eines Deutschkurses, die Möglichkeit ihre Erfahrungen, Gedanken und Wünsche in Form einer Zeitung zu verschriftlichen. Dadurch werden die Sprachkompetenzen verbessert und es führt zu einer Erweiterung des Wortschatzes. Weiters hilft diese Zeitung Menschen zu erreichen, die mit der Fluchtthematik nicht bzw. wenig in Berührung gekommen sind.

 

2. Kategorie: Kinder- und Jugendintegrationsarbeit

a. Herr Vasily KVASHA
Projekt „Integration Boxen Burgenland“: Bei diesem Projekt werden durch das Boxen Werte wie Teamgeist, Verantwortung und Respekt gefördert. Zielgruppe sind Jugendliche zwischen 12 bis 18 Jahren. Das Training findet wöchentlich zwei Mal statt.

b. Volksschule Forchtenstein
Projekt „Respekt und Wertschätzung an der Schule“: Durch Workshops und Kreativtage soll das Bewusstsein für Akzeptanz und Verschiedenheit gestärkt werden. Interkulturalität und Diversität sind an der Volksschule Forchtenstein gelebter Alltag. Unabhängig von Geschlecht, Sprache, Herkunft oder Kultur soll ein „Wir-Gefühl“ als Gemeinschaft geschaffen werden.

 

Würdigungspreis

Frau Ingrid Kornberger ist seit Jahren eine zuverlässige und engagierte Helferin für den jennersdorfer Bezirk. Sie ist die erste Anlaufstelle bei Problemstellungen, eine kooperative Vernetzungspartnerin und tatkräftige Unterstützerin im Integrationsbereich.

brazzers porn Gays Porn Female domination Flashbit porn