Stipendienförderaktion 2019

Von 2019 bis 2021 hat das Land Burgenland burgenländischen Medizinstudentinnen und -studenten jährlich je sechs kostenlose Studienplätze an der Danube Private University (DPU) angeboten. 

Für jene StudentInnen, die bereits im Rahmen des alten Modells ein Studium an der DPU absolvieren, bleiben die bisherigen Rahmenbedingungen aufrecht:

Sie müssen sich vertraglich dazu verpflichten, nach dem Humanmedizinstudium an der Danube Private University (DPU) in Krems (NÖ) für mindestens 60 Monate entweder

  • als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin in einer burgenländischen Krankenanstalt oder im niedergelassenen Bereich mit Kassenvertrag im Burgenland oder
  • als Fachärztin/Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Traumatologie, Innere Medizin oder für Kinder- und Jugendheilkunde in einer der burgenländischen Krankenanstalten 

tätig zu werden. 

Unter diesen Voraussetzungen werden die Studiengebühren (pro Jahr 26.000 Euro für die Dauer von 6 Jahren plus 2 Toleranzsemester) auch weiterhin vom Land Burgenland für die Stipendiaten übernommen.

Ansprechpersonen:

Katharina Platz: 
katharina.platz(at)dp-uni.ac.at 
0676-842419328

Cornelia Tröstl:
cornelia.troestl(at)dp-uni.ac.at 
0676-842419882