Medizinstudium an der Danube Private University:
Land Burgenland vergibt Stipendien

Zur Verbesserung der medizinischen Versorgung vergibt das Land Burgenland Stipendien an junge Menschen, die seit mindestens zwei Jahren den Hauptwohnsitz im Burgenland haben. Sie müssen sich vertraglich dazu verpflichten, nach dem Humanmedizinstudium an der Danube Private University (DPU) in Krems (NÖ) für mindestens 60 Monate entweder

  • als Ärztin/Arzt für Allgemeinmedizin oder
  • als Fachärztin/Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Allgemeinchirurgie, Orthopädie und Traumatologie, Innere Medizin oder für Kinder- und Jugendheilkunde mit Kassenvertrag im Burgenland oder in einer der burgenländischen Krankenanstalten tätig zu sein.

tätig zu werden.

Die Studiengebühren werden unter diesen Voraussetzungen vom Land Burgenland für die Stipendiaten übernommen. Die Jahresgebühr für dieses Studium (Dauer: sechs Jahre) beträgt üblicherweise 26.000 Euro.

Interessierte wenden sich an:
Anita Wimmer, Tel: 0676/842 419 380, E-Mail: anita.wimmer(at)dp-uni.ac.at

castingx.orgeroticax.org