Logo GeKiBu

Gesundes Mittagessen im Kindergarten

Der Verpflegung in Kinderbetreuungseinrichtungen kommt eine wichtige Rolle zu, wenn es um ein gesundes Ernährungsverhalten unserer Kinder geht, da viele Kinder ihre Hauptmahlzeit im Kindergarten einnehmen. Ausgewogene, kindgerechte Speiseplangestaltung soll künftig das Ziel aller Gemeinschaftsverpfleger sein, denn ein gesundes Mittagessen ist essentiell für einen gesunden Kindergarten!

Um dieses Ziel zu erreichen, wurde auf Basis des aktuellen Wissensstandes und der vorhandenen Datenlage ein Leitfaden erstellt, der Wirte, Caterer und Betriebsküchen bei der gesundheitsförderlichen Gestaltung des Essensangebots unterstützen soll. Im Rahmen von Workshops wird dieser Leitfaden durch unsere Ernährungsexpertinnen vorgestellt und in Einzelgesprächen die Umsetzung begleitet.

Unser kostenloses Angebot:

  • Workshop für Kindergartenleitung UND Verpfleger: 

    • Inhalt: Vorstellung des Leitfadens „Gesundes Mittagessen im Kindergarten“
    • Dauer: 3 Stunden
    • Genügend Raum für Diskussion

  • Analyse der Speisepläne der letzten vier Wochen durch die Ernährungsexpertin, wenn Einzelgespräch vereinbart wurde
  • Einzelgespräch Kindergarten/Verpfleger mit Ernährungsexpertin

    • Speisepläne der letzten vier Wochen werden vorab von Ernährungsexpertin mittels Exceltabelle analysiert
    • Im Laufe des Gesprächs werden Optimierungsvorschläge und praktische Tipps zur gesunden Gestaltung des Essens besprochen

  • Bei Bedarf kann Ernährungsexpertin zu Elternabend eingeladen werden, um Eltern von der Wichtigkeit der Speiseplanoptimierung zu überzeugen
  • Reflexion nach einem Jahr bei Bedarf, um Nachhaltigkeit sicherzustellen

    • Neuerliche Analyse des Speiseplans
    • Besprechen des Ergebnisses im Rahmen eines Gesprächs

Wenn Sie unser Angebot in Anspruch nehmen möchten, besprechen Sie dies bitte vorab mit Ihrem Verpfleger und informieren Sie ihn darüber!

Bei Interesse wenden Sie sich an die Projektleitung, telefonisch 057/600-2980 per Mail an
post.a6-gesundheit(at)bgld.gv.at!