Der Lollipop-PCR-Test für Kindergartenkinder:

NEU: Die Gurgeltest-Web-App für Kindergartentests. Wenn Sie Ihr Kindergartenkind mit dem Lollipop-PCR-Test, den Sie einmal pro Woche im Kindergarten erhalten, zu Hause testen, können Sie über die Gurgeltest-Web-App auch ein Testzertifikat für Ihr Kind erstellen.

Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, damit Sie mit Ihrem Kind über die Gurgeltest-Web-App den Lollipop-PCR-Test mit digitaler Erfassung problemlos zu Hause durchführen können:

Das Generieren eines Zertifikates über einen Lollipop-PCR-Test zur Selbstanwendung mit digitaler Erfassung ist möglich über die Internetseite https://test.zmdx.at

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an portal(at)zmdx.at  oder per Telefon an 057 277.

WICHTIG: Sie brauchen ein Smartphone/Handy, auf dem eine aktuelle Version des Betriebssystems (Android oder iOS) installiert ist. Außerdem muss eine Internetverbindung (Mobilfunk oder WLAN) bestehen.

  1. Gehen Sie auf die Internetseite https://test.zmdx.at  
  2. Registrieren Sie sich in der Gurgeltest-Web-App. Eine genaue Anleitung finden Sie unter dem Punkt „Die Registrierung“.
  3. Wenn Sie sich registriert haben, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, um Ihren Registrierungsvorgang abzuschließen
  4. Vervollständigen Sie hier Ihre personenbezogenen Daten.

Ein Profil für Ihr Kind anlegen:

Sie können unter einem Account bis zu 4 Profile anlegen und somit auch ein Zertifikat für den Lollipop-PCR-Test Ihres Kindes generieren.

Wählen Sie dazu unter dem Punkt „Testperson auswählen“ die Option „Neue Person hinzufügen“ und geben Sie – wie bei Ihrer eigenen Registrierung – die persönlichen Daten der zu testenden Person an.

Ist Ihre Registrierung abgeschlossen können Sie sich jederzeit vom Handy oder PC aus mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem persönlichen Passwort einloggen und Ihre Zugangsdaten auch speichern.

Den Lollipop-PCR-Test erhalten Sie einmal pro Woche in Ihrem Kindergarten.

Ein Lollipop-PCR-Testkit enthält:

  • Kunststoffröhrchen mit LolliSponge zur Probenentnahme am Verschlussdeckel
  • Kochsalzlösung-Ampulle
  • Retourbeutel
  • Zellstoff
  • Gebrauchsanweisung mit individueller Probennummer: Dient zur Identifikation der Probe im Nachhinein und soll daher nicht gemeinsam mit der Probe abgegeben werden, sondern muss sicher verwahrt werden.

Starten des Lollipop-PCR-Tests in der Web-App

  1. Gehen Sie per Handy auf die Internetseite https://test.zmdx.at 
  2. Loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem gewählten Passwort ein.
  3. Klicken Sie unter Option 3 auf den Button „Test starten“.
  4. Zum Aktivieren der Probe geben Sie die Probennummer vollständig ein. Die Probennummer finden Sie auf dem Probenröhrchen, das im Testkit enthalten ist. Bei Durchführung mittels Mobiltelefon oder Endgerät mit Kamera, können Sie die Probennummer auch abscannen. Hierzu klicken Sie bitte auf die blaue Schaltfläche „Scannen“.
  5. Wählen Sie anschließend die Testperson aus – in diesem Fall Ihr Kindergartenkind.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Testen“.
  7. Während des Tests filmen Sie Ihr Kind über das erscheinende Kamerafenster.
  8. Verschließen Sie das Kunststroffröhrchen und geben Sie es gemeinsam mit dem Zellstoff in den Retourbeutel.

Verwahren Sie die Gebrauchsanleitung mit der Probennummer sicher auf und geben Sie sie keinesfalls in die PCR-Test-Verpackung. So können Sie gegebenenfalls Ihre Probennummer kontrollieren.

WICHTIG: Der PCR-Test ist 72 Stunden ab Probenentnahme gültig. Achten Sie daher darauf, dass Sie den Lollipop-PCR-Test mit Ihrem Kind so kurz vor der Abgabe wie möglich durchführen.

Die Proben können jeden Donnerstag, bis spätestens 8 Uhr, beim Hinbringen des Kindes im Kindergarten abgegeben werden.

Spätestens 24 Stunden nach Einlangen im Labor erhalten Sie das Testergebnis direkt auf Ihr Handy.

Nach der molekularbiologischen Auswertung erhalten Sie eine Verständigung per SMS über das bereitgestellte Befundergebnis.

Die SMS erhält einen Link, über den Sie Ihr Testergebnis als PDF-Dokument herunterladen können.

Mögliche Testergebnisse sind:

  • NACHGEWIESEN (mit SARS-CoV-2 infiziert/positiv)
  • NICHT NACHGEWIESEN (NICHT infiziert/negativ)
  • INVALIDE (die Probe konnte nicht ausgewertet werden)

Das Testergebnis bedeutet für Sie:

  • Das Testergebnis lautetNICHT NACHGEWIESEN:

Über den im SMS genannten Link gelangen Sie zum digitalen Covid-19-Zertifikat.

  • Das Testergebnis lautetNACHGEWIESEN:

Das Labor ist gesetzlich verpflichtet alle Ergebnisse im nationalen epidemiologischen Meldesystem (EMS) zu registrieren. Bei einem positiven Befund wird die zuständige Behörde Sie direkt kontaktieren.

Das Zertifikat über einen negativen Lollipop-PCR-Tests mit digitaler Erfassung ist 72 Stunden ab Probenentnahme gültig und gilt auch als Zutrittsbescheinigung für Veranstaltungen, für die Gastronomie oder auch körpernahe Dienstleister.

EU-konformes COVID-19-Zertifikat (Grüner Pass): Wenn Sie einen Lichtbildausweis Ihres Kindes hochgeladen haben, erhalten Sie ein EU-konformes Zertifikat (Grüner Pass), das Ihr Kind auch zum Grenzübertritt berechtigt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an portal(at)zmdx.at oder per Telefon an 057 277.