LH Niessl unterstützt Jugendzentrum Jennersdorf

8.000 Euro Förderung für dringend notwendige Renovierungsarbeiten und neue Spielgeräte *** Einen Scheck über 8.000 Euro übergab Landeshauptmann Hans Niessl im Rahmen seines Besuchs gestern, Dienstag, an das Jugendzentrum Jennersdorf. Das „JUZ“, unmittelbar neben der Mittelschule gelegen, hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für die Jugend entwickelt.

Das Zentrum bietet neben einer Betreuung, die den Jugendlichen auch bei Hausaufgaben hilft und für sie immer ein offenes Ohr hat, viele Spielmöglichkeiten wie Billard, Tischtennis und Tischfußball. Mit der nun bereitgestellten Förderung sollen die Sanitäranlagen, die auch von Besuchern des angrenzenden Kinderspielplatzes und von Schülern der naheliegenden Schulen genutzt werden, renoviert und neue Spielgeräte angeschafft werden.

Pressefoto zum Download: Unterstützung für JUZ Jennersdorf

Bildtext:  Landeshauptmann Hans Niessl übergab 8.000 Euro an das Jugendzentrum Jennersdorf. V.l. JUZ-Leiterin Barbara Schober, LH Hans Niessl, Jugend-Gemeinderat Peter Mut

Bildquelle:  Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 9. Jänner 2019

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1 
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at