Coronavirus: Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Personen, die am 22. August 2020, zwischen 22.00 und 02.00 Uhr in und vor Lokalen in der Wr. Neustädter Herrengasse unterwegs waren, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten

Vier Personen aus dem Burgenland, die sich am Samstag, dem 22. August in  und vor Lokalen in der Herrengasse in Wr. Neustadt aufgehalten haben, wurden positiv auf das Coronavirus getestet.

Zwei dieser Personen haben sich unabhängig von den beiden anderen in demselben Zeitraum in und vor Lokalen in der Herrengasse aufgehalten. Da im Zuge des Contact Tracings auch ein positiver Fall aus Niederösterreich ermittelt wurde, auf den diese Angaben zutreffen, ergeht durch die Gesundheitsbehörde vorsorglich folgender öffentlicher Aufruf:

Personen, die sich am Samstag, dem 22. August 2020, zwischen 22.00 und 02.00 Uhr vor und in Lokalen in der Herrengasse in Wr. Neustadt aufgehalten haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. Bei Auftreten von Symptomen sollen sich Betroffene umgehend an die kostenlose Gesundheitshotline 1450 wenden, dabei auf ihren Besuch in der Herrengasse in Wr. Neustadt zum fraglichen Zeitraum hinweisen und sich an die weiteren Anweisungen halten. Die behördlichen Abklärungen laufen indes weiter.

Weiterführende Informationen zum Thema Coronavirus:
www.burgenland.at/coronavirus

Nina Sorger, 30. August 2020 

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2836
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at