Coronavirus: Derzeit 202 Personen im Burgenland infiziert

705 (+7) Personen genesen; 856 (+91) Personen unter behördlich angeordneter Quarantäne

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus gibt es derzeit im Burgenland 202 positive COVID-19-Fälle. Im Vergleich zum Vortag gibt es 27 Neuinfektionen. Die Zahl der Genesenen steigt auf 705.* Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle im Burgenland beträgt daher 918.

Laut dem Koordinationsstab Coronavirus stehen derzeit im Burgenland 856 Personen unter behördlich angeordneter, häuslicher Quarantäne. In den burgenländischen Spitälern werden derzeit dreizehn an COVID-19 erkrankte Personen isoliert behandelt, davon fünf auf der Intensivstation.

Für Personen, bei denen Symptome wie Fieber, Husten oder Atembeschwerden auftreten, gilt weiterhin: Bleiben Sie zu Hause und wählen Sie die kostenlose Gesundheitsberatung 1450, wo die weitere Vorgehensweise abgeklärt wird. Abstriche werden auf behördliche Anordnung gemacht.

Bund stellt Dashboard um

Seit Dienstag betreibt die Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit AGES das bereits bekannte Covid-19-Dashboard des Gesundheitsministeriums. Die AGES weist darauf hin, dass es in den folgenden Tagen noch zu Abweichungen der Angaben im AGES Dashboard im Vergleich zum Amtlichen Dashboard aufgrund von Datenvalidierungen kommen kann. Die beträchtliche Differenz in der Angabe zu "Geheilten Fällen" zwischen amtlichen Dashboard und AGES Dashboard ergibt sich durch Verzögerungen in der Fall-Datenvervollständigung im EMS. D. h., es wurden noch nicht alle Genesenen in der neuen Datenerfassung eingetragen. Die Zahl wird deswegen in den nächsten Tagen nach unten korrigiert werden.

Weiterführende Informationen zum Thema Coronavirus:
www.burgenland.at/coronavirus

Wolfgang Sziderics, 06. Oktober 2020

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2836
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at