„Burgenland radelt“ wird auch in kalter Jahreszeit fortgesetzt

Winterradel-Aktion vom 13. November bis 12. Februar 2021

LH-Stv.in Astrid Eisenkopf und LR Heinrich Dorner gaben den Startschuss für die Winter-Radelaktion

LH-Stv.in Astrid Eisenkopf und LR Heinrich Dorner gaben den Startschuss für die Winter-Radelaktion

Nach dem tollen Erfolg von „Burgenland radelt“ wird heuer auch eine Winter-Radelaktion durchgeführt. Der Startschuss erfolgt mit 13. November, die Aktion läuft bis 12. Februar 2021. „Immer mehr Burgenländerinnen und Burgenländer sind in diesem Jahr auf den Geschmack gekommen und nutzen für Alltagswege das Fahrrad. Daher wollen wir die Bevölkerung dazu animieren, auch in der kälteren Jahreszeit in die Pedale zu treten. Denn Radfahren ist gut für die Gesundheit, schont das Klima und ist gerade in Zeiten von Corona eine gute und sichere Alternative, um von A nach B zu kommen“, betont Verkehrslandesrat Heinrich Dorner. Eine Extra-Anmeldung zur Aktion ist nicht notwendig. Sobald man ab 13.11. bei „Burgenland radelt“ Kilometer auf der Website www.burgenland.radelt.at oder in der App einträgt, ist man automatisch bei der Winterradel-Aktion dabei.

„Überzeugte Radfahrerinnen und Radfahrer lassen sich auch von den kalten Temperaturen nicht abschrecken und der Anstieg der Radler, auch in den Wintermonaten, ist erfreulich. Immer mehr Burgenländerinnen und Burgenländer denken um und steigen auch im Alltag auf das Fahrrad auf, um von A nach B zukommen. Wir sehen das als Auftrag, das Radverkehrsnetz in den Gemeinden weiter auszubauen“, sagt Landeshauptmannstellvertreterin und Klimaschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf. „Die Burgenländerinnen und Burgenländer tragen damit aktiv zum Klimaschutz bei und es freut mich, dass die Menschen vermehrt umweltfreundlich unterwegs sind.“

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es einiges zu gewinnen: Österreichweit wird wöchentlich ein Thermen-/Wellnessgutschein für zwei Personen verlost, die beim Winterradeln mitmachen. Die Verlosung findet jeweils am Donnerstag jeder Woche statt. Darüber hinaus gibt es noch tolle Preise für die TeilnehmerInnen bei „Burgenland radelt“, wie z.B. ein Radtrikot vom Burgenland Tourismus, eine VOR Monatskarte, Fahrradschlösser, etc. Die Burgenland-Preise werden am Ende der Winteraktion unter allen Teilnehmenden bei der Winteraktion verlost.

Neben dem Burgenland nehmen österreichweit Vorarlberg, Niederösterreich, Salzburg, Wien und Oberösterreich an der Aktion teil.

Pressefotos zum Download: Winter-Radelaktion_1, _2

Bildtext: LH-Stv.in Astrid Eisenkopf und LR Heinrich Dorner gaben den Startschuss für die Winter-Radelaktion

Bildquelle: Landesmedienservice Burgenland

Eisenstadt, 13. November 2020 


Rückfragen:
Peter SLAWIK
Amt der Burgenländischen Landesregierung
Büro Landesrat Mag. Heinrich Dorner
Pressesprecher

Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt
Telefon: +43 57 600 2068
Mobil: +43 664 1732630
Fax: +43 57 600 2065
E-Mail: peter.slawik(at)bgld.gv.at