Plattform für Kunstschaffende im Burgenland

© Roland Schuller

Plattform für Kunstschaffende im Burgenland

Mit der neuen Plattform für Kunstschaffende im Burgenland bietet das Kulturreferat burgenländischen Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, sich und ihre Arbeit einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und stellt somit nicht nur ein Serviceinstrument für burgenländische Kunst, sondern auch eine Informationsplattform für Kunstinteressierte aus dem In- und Ausland dar.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Plattform für Kunstschaffende im Burgenland ist ein entsprechender Burgenlandbezug (geboren und aufgewachsen, oder Arbeits- bzw. Lebensmittelpunkt im Burgenland), eine kontinuierliche künstlerische Tätigkeit sowie die Vollendung des 16. Lebensjahres.

Die Anmeldung erfolgt per Bewerbungsformular, welches hier zum Download zur Verfügung steht.

Das vollständig ausgefüllte und mit Ihrer Unterschrift versehene Bewerbungsformular samt Porträtfoto (JPEG-Format: mindestens 1800 Pixel/72 dpi) inklusive Angaben zum Copyright/Name des Fotografen oder Name der Agentur), Angaben über Ihren künstlerischen Lebenslauf inklusive Angaben zum Burgenlandbezug – geboren und aufgewachsen oder Arbeits- bzw. Lebensmittelpunkt Burgenland (maximal eine A4-Seite), Angaben zur künstlerischen Tätigkeit, Ausstellungslisten (maximal zwei A4-Seiten) sowie maximal 20 Werke*) schicken Sie bitte mit dem Kennwort „Plattform für Kunstschaffende im Burgenland“ an das Kulturreferat der Burgenländischen Landesregierung unter: post.a7-kultur(at)bgld.gv.at

*) Abhängig vom Kunstbereich können Sie neben Werkfotos (JPEG-Format: mindestens 1800 Pixel/72 dpi) und Dateien von Textproben (Word- oder PDF-Format), auch externe Links zu Hörproben, Komposition, Videoproduktion etc. bereitstellen.

Die Bewerbungen werden schrittweise eingearbeitet. Die Eintragung ist kostenlos.

Information

Amt der Burgenländischen Landesregierung
Referat Kultur
Marion Nasztl
Europaplatz 1
7000 Eisenstadt
T: 057-600/2347
post.a7-kultur(at)bgld.gv.at