Hochrangiger Besuch aus der chinesischen Partnerregion Hunan

Der Stellvertretende Vorsitzende des Volkskongresses der Provinz Hunan besucht mit Delegation Herrn Landeshauptmann Niessl und Landtagspräsident Illedits

 

Am 3. Dezember besuchte die hochrangige chinesische Delegation aus der Partnerregion Hunan das Burgenland. (zur Information: Die Provinz Hunan hat rund 68 Millionen Einwohner, seine Hauptstadt Changsha rund 7 Millionen)

Die Exkursion zum Weingut Strehn ermöglichte direkte Gespräche mit regionalen Produzenten. Nach dem Besuch des Lisztzentrums in Raiding begrüßte Landeshauptmann Hans Nießl gemeinsam mit Landtagspräsident Illedits die Delegation zu einem Arbeitsgespräch in Eisenstadt.

Von besonderem Interesse für die Delegation waren die Themen Landwirtschaft (umweltschonende Produktion/Bio), Wirtschaft aber auch der Aufbau und Verantwortlichkeiten der politischen Struktur des Burgenlandes.

Der stellvertr. Vorsitzende des Volkskongresses der Provinz Hunan (780 Abgeordnete) zeigt sich informiert und beeindruckt von der Entwicklung des Burgenlandes in den letzten 20 Jahren.

 

 

Bild 1:
YU Lans - Stellvertr. Direktorin des Tourismusbüros von Changsa
GAN Yuehua - Stellvertr. Generalsekretär des Volkskongresses der Provinz Hunan
ZHANG Zhijun - Präsident der Ländlichen Kreditgenossenschaft  Hunan
XIANG Lili - Stellvertr. Vorsitzender des Volkskongresses der Provinz Hunan
Landeshauptmann Hans Nießl
ZHOU Xiaoju - Stellvertr. Vorsitzender des Volkskongresses der Stadt Yongzhou
ZENG Hongying - Direktorin der Changsha-Yuhua „Wirtschaftsentwicklungs-Zone“

 

Bild 2:
Herr XIANG Lili - Stellvertr. Vorsitzender des Volkskongresses der Provinz Hunan und Landtagspräsident Christian Illedits