Um- und Zubau der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in Oberwart eröffnet

Bildungsministerin Dr.in Sonja Hammerschmid und LH Hans Niessl bei der Eröffnung / 11,3 Millionen Euro in Um- und Zubau investiert **** Die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in Oberwart (BAfEP), ehemals Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik (BAKIP), wurde generalsaniert und durch einen Zubau erweitert. Rund 11,3 Millionen Euro hat der Bund dafür investiert.

Helle, offene Räume prägen nun die Schule, die Ausstattung entspricht dem modernsten Stand der Technik. Durch den Zubau wurde Platz für neue Klassenräume, einen neuen Chemie- und Physiksaal und einen Festsaal geschaffen. Im Rahmen eines feierlichen Festaktes wurde die BAfEP heute, Freitag, im Beisein zahlreicher Ehrengäste darunter Bildungsministerin Dr.in Sonja Hammerschmid, Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrätin Verena Dunst, Landesrat Helmut Bieler, Landtagspräsidentin Ilse Benkö, dem Amtsführenden Präsidenten des Landeschulrates für Burgenland Mag. Heinz Zitz, Direktorin Mag.a Barbara Györög, Bürgermeister Georg Rosner und Vizebürgermeister Dietmar Misik eröffnet. Gesegnet wurde die Schule von Bischof Dr. Ägidius J. Zifkovics und Superintendent Mag. Manfred Koch.

Ein wichtiges Ziel der Landesregierung sei, die Ausbildung auf allen Ebenen gezielt weiter zu stärken, betonte Landeshauptmann Niessl bei der Eröffnung. „Dabei nimmt die Elementarpädagogik eine zentrale Rolle ein. Der Kindergarten ist die erste Bildungseinrichtung. Wir wollen alles dafür tun, dass der Kindergarten seinen Bildungsauftrag erfüllen kann. Selbstverständlich auf eine altersadäquate  und kindergerechte Art.“ Dies gelte in besonderem Maße für den Sprachbereich. Die Investition in die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik sei daher ein wichtiger und richtiger Schritt gewesen. „Bildungspolitik ist Zukunftspolitik, dazu gehört auch eine adäquate Infrastruktur. Aktuell investiert der Bund im Burgenland 80 Millionen Euro in den Schulbau. Weitere 80 Millionen sind bereits geplant.“

„Die Elementarpädagogik ist eine ganz zentrale Stellschraube im Leben der Kinder. Was im Kindergarten geschieht, ist entscheidend. Wir müssen Wissen aber auch Kompetenzen in den Mittelpunkt stellen“, sagt Bildungsministerin Sonja Hammerschmid. Die Sprach- und die Bewegungskompetenz seien zwei Bereiche, auf die man besonders achten müsse. „Versäumnisse, die im Kindergartenalter passieren, können später nur sehr schwer aufgeholt werden“, so Hammerschmid.
 
„Im neue Haus finden die Pädagoginnen und Pädagogen eine hervorragende Arbeitsstätte und die Schülerinnen und Schüler ideale Lern- und Freizeiteinrichtungen“, freut sich Direktorin Barbara Györög.
„Mit der Generalsanierung und dem Zubau ist hier ist ein Bildungseinrichtung für die Zukunft entstanden. Hier wird eine ausgezeichnete Arbeit geleistet – von den Pädagoginnen und Pädagogen, von den Schülerinnen und Schülern“, so der Landeshauptmann.

Die Schule wurde 1971 als vierjährige Bildungsanstalt für Kindergärtnerinnen in der ehemaligen Hauptschule in Oberwart gegründet. 1985 war der Beginn der fünfjährigen Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik mit Reife- und Diplomprüfung. Ein Jahr später erfolgte die Übersiedlung an den heutigen Standort in der Dornburggasse in Oberwart. Im Jahr 2013 wurde das Bildungsangebot mit der Gründung eines sechsmonatigen Kollegs für Sozialpädagogik ausgebaut. Studierende werden seitdem berufsbegleitend zu diplomierten Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen ausgebildet. 2016 wurde aus der BAKIP die Bildungsanstalt für Elementarpädagogik, der Übungskindergarten wurde zum Praxiskindergarten und der Übungshort zum Praxishort.

 

 

Pressefotos zum Download: Eröffnung BAfEP Oberwart 1, 2, 3

Bildtext Eröffnung BAfEP Oberwart 1: Vor der dem neuen Schulgebäude in Oberwart: Superintendent Mag. Manfred Koch, Bürgermeister Georg Rosner, Landesrat Helmut Bieler, Bildungsministerin  Dr.in Sonja Hammerschmid, Vizebürgermeister Dietmar Misik (2. Reihe), Landeshauptmann Hans Niessl, Landtagspräsidentin Ilse Benkö (2. Riehe), Direktorin Mag.a Barbara Györög, Landesrätin Verena Dunst, der Amtsführende Präsident des Landeschulrates für Burgenland Mag. Heinz Zitz, LAbg. Doris Prohaska, LAbg. Mag. Kurt Maczek (2. Reihe) und Bischof Dr. Ägidius J. Zifkovics

Bildtext Eröffnung BAfEP 2: Beim Rundgang durch das Schulgebäude (v.l.): Direktorin Mag.a Barbara Györög, , Bildungsministerin  Dr.in Sonja Hammerschmid, Landeshauptmann Hans Niessl

Bildtext Eröffnung BAfEP Oberwart 3: Bei der Eröffnung (v.l.): der Amtsführende Präsident des Landeschulrates für Burgenland Mag. Heinz Zitz, Landeshauptmann Hans Niessl, Direktorin Mag.a Barbara Györög, Bildungsministerin  Dr.in Sonja Hammerschmid, Bürgermeister Georg Rosner, Landtagspräsidentin Ilse Benkö, Landesrätin Verena Dunst, Vizebürgermeister Dietmar Misik

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Wolfgang Sziderics, 3. März 2017

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
http://www.burgenland.at