Tag der Vereine 2018

Auszeichnung für ehrenamtlich Tätige am „Tag der Vereine“ in Eisenstadt **** Ehrenamtlichkeit hat im Burgenland einen besonderen Stellenwert. Mehr als 100.000 Burgenländerinnen und Burgenländer sind in den rund 4.900 heimischen Vereinen aktiv. Um dieses unentgeltliche Engagement zu würdigen, hat Landeshauptmann Hans Niessl das Jahr 2018 zum „Jahr des Ehrenamts“ erklärt und im Rahmen des „Tages der Vereine“ heute Samstag, rund 230 ehrenamtlich Tätige für ihr Engagement im Dienst der Gemeinschaft ausgezeichnet. Dem Festakt wohnten neben LH Hans Niessl, Landtagspräsident Christian Illedits, LH-Stv. Johann Tschürtz, LR Mag. Hans Peter Doskozil, LR Verena Dunst und Landesamtsdirektor Mag. Ronald Reiter auch Vertreter verschiedenster Organisationen bei.

„All jene, die sich ehrenamtlich engagieren, erbringen unverzichtbare Leistungen für die erfolgreiche Entwicklung des Burgenlandes und unserer Gemeinden. Ohne die Tätigkeit der vielen Freiwilligen wäre nicht nur das gesellschaftliche Leben im Land ärmer, viele Leistungen im Dienst der Gesellschaft wären auch nicht finanzierbar. Seitens des Landes sind wir bemüht, die Arbeit der vielen Vereine und ehrenamtlich Tätigen so gut es geht zu unterstützen – auch als Anerkennung in Form von finanzieller Unterstützung. So stehen für 2018 aus der Sport- und Vereinsförderung mehr als 4,2 Mio. Euro zur Verfügung. Daneben haben wir auch den Ausbildungslehrgang zum zertifizierten Vereinsfunktionär ins Leben gerufen und eine eigene Sport- und Vereinsombudsstelle mit Mag. Wolfgang Rebernig als Experten im Land eingerichtet“, betonte Landeshauptmann Hans Niessl in seiner Laudatio.  

Zur Bildergalerie

Pressefotos zum Download: Frauenkirchen, Großhöflein, Forchtenstein, Großwarasdorf, Großpetersdorf, Güssing, Deutsch Kaltenbrunn

Bild Frauenkirchen: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Werner Kandl, Obmann Fußballverein SC Frauenkirchen, und Andrea Fleischhacker (Faschingskomitee, Kulturverein)

Bild Großhöflein: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Marianne Tinhof, Pfarre Großhöflein und Bürgermeister Heinz Heidenreich

Bild Forchtenstein: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Dr. Peter Wurm, Verein Burg Forchtenstein Fantastisch, Ing. Erich Nöhrer, Verein Burg Forchtenstein Fantastisch, und Mag. Franz Weninger, Verein Burg Forchtenstein Fantastisch

Bild Großwarasdorf: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Stefan Ratasich, Verschönerungsverein FF Nebersdorf und Luzia Böhm, Verschönerungsverein Großwarasdorf

Bild Großpetersdorf: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit OBI Günter Ruck, FFW Miedlingsdorf, OBI Klaus Simon, FFW Kleinpetersdorf/Kleinzicken, Bürgermeister Wolfgang Tauss und LAbg. Doris Prohaska

Bild Güssing: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Franz Koller (50 Jahre Mitglied Stadtkapelle Güssing), Otmar Tretter, Obmann und Gründungsobmann Volkstanzgruppe Glasing Kroatisch Tschantschendorf, Gertrude Jandrasits (Tätigkeit in der Kirche und bei den Lady Fitness Kursen St. Nikolaus) und Johann Doberer (SV Güssing, jahrzehntelanger Platzwart und "Mädchen für Alles") und Landesrätin Verena Dunst

Bild Deutsch Kaltenbrunn: LH Hans Niessl und LH-Stv. Johann Tschürtz mit Bürgermeisterin Reichl Andrea, Eveline Wilfinger, Büchereileiterin, Herbert Hütter, Sportverein Deutsch Kaltenbrunn und Mag. Maria Luise Kovacs-Rothen, Gesangsverein Rohrbrunn

Weitere Fotos auf Anfrage!

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Mag. Sabine Bandat / Hans-Christian Siess / Wolfgang Sziderics, 23. Juni 2018
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2941
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at