Senioren-Gesundheitstage 2017

"Krebsvorsorge" als Thema der Veranstaltung des Landesseniorenbeirats *** Bereits zum 13. Mal finden die vom Burgenländischen Landesseniorenbeirat organisierten „Seniorengesundheitstage“ statt. Am Montag, 6. November 2017, startete die Veranstaltung im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt, weitere Informationstage gibt es am 7.11. im Kulturzentrum in Güssing, am 14.11. im Kulturzentrum Oberschützen und am 27.11. in der KUGA Großwarasdorf.

Krebsvorsorge ist heuer Jahresthema, zu dem renommierte ÄrztInnen der burgenländischen Krankenhäuser referieren. BesucherInnen können an verschiedenen Stationen Gesundheitschecks durchführen lassen.

„Gesundheit und Vitalität sind Grundsäulen für hohe Lebensqualität im Alter. Deshalb möchten wir im Gesundheits- und Sozialbereich älteren Menschen ein möglichst umfassendes Angebot bieten. Prävention hat dabei oberste Priorität. Unser Ziel ist es, die Schwelle zur medizinischen Untersuchung so niedrig wie möglich zu halten, um möglichst viele Menschen zum Arzt zu bringen. Mit den Seniorengesundheitstagen wollen wir Bewusstsein für die große Bedeutung von Vorsorge schaffen“, so Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos.

Pressefotos zum Download:   Seniorengesundheitstage_1, _2

Bild 1 (v.l.):   2. LT-Präs. Ing. Rudolf Strommer i.V. v. LAbg. a.D. RR Kurt Korbatits, Vorsitzender-Stv. Landes-Seniorenbeirat, Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos, OA Dr. Christoph Semmelweis, KH der Barmherzigen Brüder in Eisenstadt, BR a.D. Johann Grillenberger, Vorsitzender Landes-Seniorenbeirat, beim „Seniorengesundheitstag“ im Kultur- und Kongresszentrum in Eisenstadt

Bild 2:   Gesundheitslandesrat Mag. Norbert Darabos am Infostand des Arbeiter Samariterbundes Burgenland beim „Seniorengesundheitstag“

Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 6.  November 2017

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at