Nicole Trimmel holt sich erneut den EM-Titel im Kickboxen

Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl gratuliert zur großartigen Leistung **** Die Burgenländerin Nicole Trimmel, seit Jahren Österreichs Aushängeschild im Kickboxen, ist erneut Europameisterin im Vollkontakt. Die 34-jährige mehrfache Welt-, Europa- und Staatsmeisterin schaffte die Sensation nur kurze Zeit nach ihrer schweren Knieverletzung. Dieser großartigen Leistung zollt auch Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl größten Respekt: „Ich gratuliere Nicole Trimmel aufs allerherzlichste zu ihrem EM-Titel. Diese Leistung ist sehr hoch einzuordnen, denn man darf nicht vergessen, dass ihr Kreuzbandriss noch nicht lange her ist. Nach einem derartigen Rückschlag stärker zurückzukommen, beweist ihre große mentale und physische Stärke und ihren enormen Trainingseifer. Hochachtung vor dieser einzigartigen Leistung!“

Trimmel, die abseits des Ringes in der Sportabteilung des Landes tätig ist und das Bewegungsprojekt für Kinder „UrFit“ initiierte, musste sich nach ihrem Kreuzbandriss im Vorjahr rehabilitieren und bereitete sich intensiv auf diese Wettkämpfe in Loutraki/Griechenland vor. Erst im Mai feierte sie mit dem Worldcup-Sieg in Budapest ein fulminantes Comeback.

 

 

 

 

 

Pressefoto zum Download: LH Niessl, Nicole Trimmel

Bildtext (v.l.n.r.): Landeshauptmann Hans Niessl gratuliert Nicole Trimmel, die sich erneut den EM-Titel im Kickboxen holte

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Fercsak Hermann, 25. November 2016
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2941
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at