Musikalischer Frühlingsgruß

Frühlingsständchen der Militärmusik Burgenland vor dem Landhaus *** Das Militärkommando Burgenland mit Militärkommandant Brigadier Mag. Gernot Gasser an der Spitze überbrachte heute, Mittwoch, dem Land Burgenland, vertreten durch Landeshauptmann Hans Niessl, Landesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf, Landesrat Mag. Norbert Darabos und Landesamtsdirektor Mag. Ronald Reiter, Frühlingsgrüße.

Die Militärmusik unter der Leitung von Oberst Hans Miertl umrahmte die Gratulation mit einem Ständchen. Erstmals wurden im Rahmen des Frühlingsgrußes dem Landeshauptmann 16 neue Unteroffiziere und Wachtmeister, darunter eine Unteroffizierin, und ein Leutnant vorgestellt.

"Im Burgenland leben heißt sicher leben", betonte der Landeshauptmann. Das Österreichische Bundesheer leiste dazu in den verschiedensten Bereichen, nicht zuletzt durch die Hilfeleistungen bei Naturkatastrophen und durch die Grenzsicherung, einen ganz wesentlichen Beitrag. Niessl bedankte sich für das Ständchen bei der Militärmusik Burgenland; er hoffe, dass deren Weiterbestand in der bestehenden Stärke auch künftig gewährleistet sein werde.

Pressefotos zum Download:  Frühlingsständchen Militärmusik 2018_1, _2, _3

Bild 1:
 
 Frühlingsständchen der Militärmusik vor dem Landhaus
Bild 2:   Landeshauptmann Hans Niessl mit Militärkommandant Brigadier Mag. Gernot Gasser (vorne, 2.v.l.), LR Mag. Norbert Darabos (1.v.l.), LRin Mag.a Astrid Eisenkopf und der Militärmusik Burgenland unter der Leitung von Kapellmeister Oberst Hans Miertl (vorne, 5.v.l.)
Bild 3:   Vorstellung der neuen Unteroffiziere und eines Leutnants im Rahmen des Frühlingsständchens der Militärmusik
Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 21. März 2018
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at