LH Niessl gratuliert Anna und Lisa Fuhrmann zu Erfolgen bei WM in Abu Dhabi

Fuhrmann-Schwestern holten Gold und Bronze bei Jiu Jitsu-WM in Abu Dhabi *** Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl gratuliert Anna und Lisa Fuhrmann zum Gewinn der Gold- und Bronzemedaille bei der Jiu Jitsu-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi. Die erst 16-jährige Lisa Fuhrmann konnte sich bei der U18/U21 Jiu-Jitsu-WM im Fighting-Bewerb mit 3 Siegen in Folge sensationell den Weltmeistertitel holen.

Schon am Vortag hatte sie sich in der Klasse „Ne waza“ die Bronzemedaille gesichert. Ihre Schwester Anna, BSSM-Schülerin, gewann in der Fighting-Klasse U21 die Bronzemedaille. Die Sportlerinnen vom Jiu Jitsu Club Vila Vita Pannonia Wallern werden vom Sportpool Burgenland unterstützt.

„Ich gratuliere Anna und Lisa Fuhrmann ganz herzlich zu ihren Medaillen und den großartigen Leistungen. Das ist auch ein Erfolg für das Sportland Burgenland und zeigt einmal mehr, dass das Burgenland über einen ausgezeichneten Nachwuchs im Sport verfügt, der mit der internationalen Elite mithalten kann“, sagte Niessl bei der Feier für die Sportlerinnen in der Vila Vita Pannonia in Pamhagen.

Pressefotos zum Download:   LH Niessl Gratulation WM Abu Dhabi Anna und Lisa Fuhrmann_1, _2

Bildtext 1:   Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl gratulierte Anna (re.) und Lisa Fuhrmann zum ihren Erfolgen bei der Jiu Jitsu-Weltmeisterschaft in Abu Dhabi.

Bildtext 2:   Anna und Lisa Fuhrmann mit Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl,
Cheftrainer Ferdinand Fuhrmann (re.), Vila Vita-Direktor Bert Jandl

Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 19. März 2018

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at