Laufen für den guten Zweck

Aktion „Laufwunder“ der youngCaritas in Mattersburg *** Zum neunten Mal fand das „Laufwunder“ der youngCaritas heute, Mittwoch, in Mattersburg statt. Rund 600 SchülerInnen des BG & BRG Mattersburg gingen im Dienst der guten Sache an den Start.

 

Für jede gelaufene Runde bzw. jeden Kilometer zahlen Sponsoren einen vorher festgelegten Betrag; Ziel der LäuferInnen ist es, möglichst viele Runden zu absolvieren. Der Reinerlös kommt den Caritas-Lerncafés, einer Gratislernhilfe für Kinder aus einkommensschwachen Familien im Burgenland, zugute. Den Startschuss für das Laufspektakel gaben Jugendlandesrätin Mag.a Astrid Eisenkopf im Beisein von Landtagspräsident Christian Illedits, Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics, Caritas-Direktorin Mag. Edith Pinter und BG Mattersburg-Direktor Mag. Karl Pinter. 

„Es freut mich, dass ich beim Start des Caritas Laufwunders dabei sein kann und darf allen danken, die diese vorbildhafte Initiative mittragen und für den guten Zweck laufen. Die Schülerinnen und Schüler beweisen damit nicht nur sportliches, sondern auch soziales Engagement. Mir geht es auch darum, sinnvolle Freizeitbeschäftigungen zu forcieren. Wenn dabei noch der karitative Zweck im Vordergrund steht, ist das umso erfreulicher. Ein großer Dank gilt auch der Caritas, dem Gymnasium Mattersburg, dem Direktor und den Lehrerinnen und Lehrern und natürlich den Sponsoren für die großartige Unterstützung“, sagte Eisenkopf beim Start.

Pressefotos zum Download:    Caritas Laufwunder 2018_Mattersburg_1, _2

Bildtext Bild 1:   Startschuss für „Caritas Laufwunder“ 2018 in Mattersburg: v.l: Mag. Karl Pinter, Direktor BG & BRG Mattersburg, LRin Mag.a Astrid Eisenkopf, Alois Höller, SV Mattersburg, Caritas-Direktorin Mag.a Edith Pinter, Landtagspräsident Christian Illedits (Mitte), Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics und SchülerInnen des BG/BRG Mattersburg

Bildtext Bild 2:   Veranstalter, Sponsoren und Unterstützer des „Laufwunders“ 2018 der youngCaritas: v.l.: Ulrike Enzi vom Hauptsponsor Energie Burgenland, Diözesanbischof Dr. Ägidius Zsifkovics, Caritas-Direktorin Mag.a Edith Pinter, Sponsor Rudolf Knotzer und Knotzer jun., LRin Mag.a Astrid Eisenkopf, Landtagspräsident Christian Illedits, Mag. Karl Pinter, Direktor BG & BRG Mattersburg

Bildquelle:    Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 9. Mai 2018
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at