Kostenlose Zusatz-Schwimmkurse für Kinder: Landesrat Christian Illedits zieht Bilanz

Auf Initiative von Landesrat Christian Illedits bietet das Land im August kostenlose Schwimmkurse in den burgenländischen Freibädern an. Dieses Zusatzangebot soll der steigenden Nichtschwimmerzahl entgegenwirken. Heute Montag, zog der Landesrat eine positive Bilanz.

 

"Die Kurse sind eine Bestätigung dafür, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Die Kinder und ihre Eltern haben das Angebot sehr stark in Anspruch genommen. Daher werden wir die Schwimmkurse auch im nächsten Jahr durchführen. Es sind noch heuer Gespräche mit den Dachverbänden geplant, damit die Schwimmkurse noch koordinierter mit ASKÖ, ASVÖ und UNION durchgeführt werden können", sagte Landesrat Christian Illedits am Montagvormittag. 

Die 18 zusätzlich angebotenen Schwimmkurse des Landes Burgenland waren innerhalb kürzester Zeit ausgebucht. Somit konnten in diesem Sommer beinahe 1.000 Kinder in den Kursen der burgenländischen Dachverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion das Schwimmen erlernen. Die Nichtschwimmerzahl bei Kindern und Jugendlichen soll so nachhaltig reduziert und die Kinder darüber hinaus zur Aktivität bewegt werden. Aufgrund des großen Erfolges werden auch in Zukunft weitere Maßnahmen gesetzt werden, um möglichst viele Kinder beim Erlernen des Schwimmens zu unterstützen.

Zum Runterladen der Pressefotos klicken Sie auf die folgenden Verknüpfungen:

Schwimmkurse_Land 1, Schwimmkurse_Land2

Bildtext Schwimmkurse_Land_1: Landesrat Christian Illedits (Mitte, hinten), Wolfaus Bürgermeister Walter Pfeiffer (Links hinten) und ASKÖ-Präsident Alfred Kollar (Rechts hinten) mit Kindern sowie den Trainerinnen Tanja Schneider (links, mit Ball) und Ines Karger (rechts).

Bildtext Schwimmkurse_Land_2: Landesrat Christian Illedits, ASKÖ-Präsident Alfred Kollar, Ines Karger und Wolfaus Bürgermeister Walter Pfeiffer (hinten v.l.) mit Kindern im Freibad Wolfau.

 

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice 

Daniel Fenz, 19. August 2019 

Landesmedienservice Burgenland 

7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 0664/83 23 499 
Fax: 02682/600-2278 
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at