Coronavirus: Öffentlicher Aufruf der Gesundheitsbehörde

Personen, die am 28. August 2020, zwischen 18.00 und 21.00 Uhr beim Heurigen Schwarz in Forchtenstein waren, sollen ihren Gesundheitszustand beobachten

Eine Person, die sich am Freitag, dem 28. August, beim Heurigen Schwarz in Forchtenstein aufgehalten hat, wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Daher ergeht durch die Gesundheitsbehörde vorsorglich folgender öffentlicher Aufruf: Personen, die sich am Freitag, dem 28. August 2020, in der Zeit von 18.00 bis 21.00 Uhr beim Heurigen Johann Schwarz, Hauptstraße 45, 7212 Forchtenstein, aufgehalten haben, werden ersucht, ihren Gesundheitszustand zu beobachten. 

Bei Auftreten von Symptomen sollen sich Betroffene umgehend an die kostenlose Gesundheitshotline 1450 wenden, dabei auf ihren Besuch beim Heurigen in Forchtenstein zum fraglichen Zeitraum hinweisen und sich an die weiteren Anweisungen halten.

Die behördlichen Abklärungen laufen indes weiter. Seitens des Heurigen werden alle erforderlichen Schutzmaßnahmen vorbildlich eingehalten.

Weiterführende Informationen zum Thema Coronavirus:
www.burgenland.at/coronavirus

Nina Sorger, 02. September 2020 

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2836
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at