BH Mattersburg: Ab September länger offen für Führerscheine und Reisepässe

Jeden 1. Montag im Monat auch am Nachmittag von 13.30 bis 16.00 Uhr offen. **** Als Ergebnis des 6-monatigen Pilotversuchs wird ab 2. September 2019 die BH Mattersburg längere Öffnungszeiten anbieten, kündigt Bezirkshauptmann wHR Mag. Werner Zechmeister an.

Der Pilotversuch von Oktober 2018 bis April 2019 hat einige interessante Ergebnisse gebracht. Insgesamt nahmen damals 210 Kunden die Möglichkeit wahr, ihre Behördenangelegenheiten auch nachmittags zu erledigen.

Mit einem Anteil von 72% aller Kundenbesuche waren die beiden zuständigen Referate für Reisepasse/Personalausweise (56%) und Führerscheine (16%) besonders gut frequentiert.

Jeden 1. Montag im Monat länger offen.

Auf diese Evaluierung hat nun die Bezirkshauptmannschaft Mattersburg reagiert und die Öffnungszeiten dauerhaft erweitert: Konkret werden die Bereiche „Führerscheine“ und „Reisepässe“ neben der normalen Öffnungszeit (8.00-12.00 Uhr) jeden 1. Montag im Monat auch am Nachmittag von 13.30 bis 16.00 Uhr für den Parteienverkehr offenhalten.

Zechmeister: „Dies ist ein weiteres Beispiel für unsere Kunden- und Bedarfsorientierung! Wenn wir den Kundenwunsch erkennen, reagieren wir natürlich. Grundsätzlich ist die BH auch nachmittags für die Kunden da – bei einer persönlichen Terminvereinbarung sind alle Referate flexibel."