Auszeichnung für verdiente Persönlichkeiten

Wegbereiter des Burgenlandes wurden am Landesfeiertag bei einem Festakt im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt geehrt *** Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um das Land Burgenland erworben haben, standen im Mittelpunkt der traditionellen Ehrungen anlässlich des Landesfeiertags am Montag, 11. November 2019.

Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz und Landtagspräsidentin Verena Dunst in Vertretung von Landeshauptmann Hans Peter Doskozil überreichten in Anwesenheit zahlreicher Fest- und Ehrengäste aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Verwaltung im Rahmen eines Festaktes im Kultur- und Kongresszentrum Eisenstadt an 40 Persönlichkeiten Ehrenzeichen.

„Dass sich das Burgenland zu einem Land mit höchster Lebensqualität entwickelt hat, dazu haben Persönlichkeiten wie die heute ausgezeichneten durch ihr berufliches und ehrenamtliches Engagement einen besonderen Beitrag geleistet. Dafür wollen wir ihnen seitens des Landes ganz herzlich danken und mit diesen Auszeichnungen unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen“, sagte Tschürtz in seiner Laudatio.

„Die heute geehrten Persönlichkeiten haben allesamt, jede und jeder in seinem und ihrem Bereich, Einzigartiges geleistet, das verdient, vor den Vorhang geholt zu werden. Am Landesfeiertag ist es angebracht, auf diese Verdienste zu schauen. Diese Persönlichkeiten haben besonders dazu beigetragen, dass wir stolz sein können auf unser Land, auf das gemeinsam Erreichte. Das offizielle Burgenland ist ihnen zu besonderem Dank verpflichtet“, so Dunst.

40 Persönlichkeiten erhielten Ehrenzeichen in verschiedenen Stufen. Mit dem Großen Ehrenzeichen des Landes Burgenland ausgezeichnet wurden OStRin Mag.a Johanna Dorner-Resch, Direktorin BHAK/HAS Eisenstadt, Veterinärdirektor WHR Dr. Robert Fink, Amt der Bgld. Landesregierung, Mag. Klaus Maras, Vorstand der Sportunion Burgenland, NR Bgm. Erwin Preiner, HR Mag. Walter Roth, Direktor Gymnasium Neusiedl am See, Prof.in Mag.a Beata Sämann-Takacs, Direktorin der Akademie der Wirtschaft Neusiedl/See, und WHR Mag. Dr. Paul Weikovics, Leiter Hauptreferat Natur- und Umweltschutz im Amt der Bgld. Landesregierung.

 

Zum Öffnen und Runterladen des Pressefotos klicken Sie auf folgenden Link:  Ehrung Martini Große Ehrenzeichen

Bildtext:  Landeshauptmannstellvertreter Johann Tschürtz und Landtagspräsidentin Verena Dunst mit den Trägern des Großen Ehrenzeichen des Landes. V.l.: LH-Stv. Johann Tschürtz, Mag. Klaus Maras, Vorstand der Sportunion Burgenland, Beata Sämann-Takacs, Direktorin der Akademie der Wirtschaft Neusiedl/See, NR Bgm. Erwin Preiner, OStRin Mag.a Johanna Dorner-Resch, Direktorin BHAK/HAS Eisenstadt, HR Mag. Walter Roth, Direktor Gymnasium Neusiedl am See, LT-Präs.in Verena Dunst, Veterinärdirektor WHR Dr. Robert Fink, Amt der Bgld. Landesregierung, Prof.in Mag.a und WHR Mag. Dr. Paul Weikovics, Leiter Hauptreferat Natur- und Umweltschutz im Amt der Bgld. Landesregierung

Bildquelle:  Bgld. Landesmedienservice


Hans-Christian Siess, Wolfgang Sziderics, 11. November 2019

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse(at)bgld.gv.at
www.burgenland.at