Wir empfehlen: Planen Sie drei Fixtermine - neben dem Besuch des Verbindungsbüros des Burgenlandes - ein!    
Links zu allen europ. Institutionen 


1) Für das grundsätzliche Verständnis: ein Besuch der Ständigen Vertretung Österreichs zur Europäischen Union (StV). Dieser Termin empfiehlt sich am Anfang Ihrer Reise, da Ihnen von Seiten des Besucherdienstes der StV und unseres Büros in Brüssel ein hervorragender Überblick gegeben werden kann, über sämtliche österreichische Vertreter in Brüssel, die Institutionen der Europäischen Union und die Arbeit vor Ort. In der StV sind sämtliche Bundesministerien, der Österreichische Gewerkschaftsbund ,die Arbeiterkammer, die Wirtschaftskammer und die Industriellenvereinigung, vertreten und stehen je nach Interesse der Gruppe ebenfalls für Vorträge zur Verfügung.

Kontaktieren Sie bitte den Besucherdienst der Ständigen Vertretung,
Mag. Mirjam Dondi, Botschaftsrätin, Abteilungsleiterin
Mirjam.dondi@bmeia.gv.at, Tel.: 0032 2 2345 207
http://www.bmeia.gv.at/oesterreichische-vertretung/oev-bruessel.html

2) Als zweiten Fixtermin könnte das Europäische Parlament eingeplant werden (Besucherdienst). Wir empfehlen vorab den Besuch des "Parlamentarium" - interaktiv aufgebaut und wirklich informativ!!

Es gibt die Möglichkeit, mit einem der österreichischen EU-Abgeordneten direkt zu sprechen. Wenn Sie mit Ihrer Gruppe das Europäische Parlament besuchen wollen, sollten Sie mit einem der österreichischen Abgeordneten zum Europäischen Parlament im Vorfeld Kontakt aufnehmen. Die Assistentinnen und Assistenten der einzelnen Abgeordneten vor Ort sind allesamt sehr bemüht und helfen gerne bei der Organisation Ihres Besuchs im Parlament.
Informationen zu Führungen und dem Besucherzentrum des Europäischen Parlaments finden Sie hier: http://www.europarl.europa.eu/visiting/de



3) Drittens bietet sich der Ausschuss der Regionen (AdR) – das Gremium der Regionen und Gemeinden in der EU ist ein wichtiges Gremium für alle regionale und kommunalen Mandatare.  Das Burgenland wird im AdR durch Herrn Landeshauptmann Hans Niessl und Herrn Landtagspräsidenten Christian Illedits vertreten. Info dazu

Für einen Besuch des Ausschusses der Regionen, wenden Sie sich bitte an Herrn Klaus Hullmann vom Besucherdienst des Ausschusses. (Tel.: 0032 2 282 21 24, E-Mail: klaus.hullmann@cor.europa.eu)