Lerne die Europäische Union "live" vor Ort kennen!

Mit der Förderrichtlinie "EU-Schulreisen" hat das Land Burgenland, in der Verantwortung von Frau Landesrätin Mag. Astrid Eisenkopf, eine neue Initiative geschaffen, um burgenländischen Schulklassen oder SchülerInnengruppen aus dem Burgenland Reisen zu Institutionen und Einrichtungen der Europäischen Union und des Europarates zu ermöglichen.

Die Förderung pro Teilnehmer(in) beträgt 100,-- Euro.

Nähere Infos zu dieser Förderung, Antragsformular usw 

News zur Präsentation der Initiative