Burgenländische EU-Projekte-Profis

 

 

Neben jenen, die direkt mit der Verwaltung der Fördermittel zu tun haben, gibt es eine Anzahl von burgenländischen Institutionen, Gemeinden, Vereinen und Unternehmen, die in grenzüberschreitenden oder transnationalen Programmen erfolgreich Projekte einreichen und sich dadurch EU-Förderquoten bis zu 85 Prozent sichern – d.h. 15.000 € Eigenmittel lösen Investitionsmöglichkeiten in Höhen von € 100.000 aus!

Hier eine Auswahl aktiver Institutionen mit direktem Bezug zur Burgenländischen Landesregierung

Regionalmanagment Burgenland GmbH – RMB: www.rmb.at
Neben der Tätigkeit als programmverantwortliche Behörde setzt das RMB-Team seit Jahren direkt EU-Projekte um.
Kontakt Eisenstadt:
>> Geschäftsführer: Mag(FH) Harald Horvath; harald.horvath@rmb.at
>> Koordinierungsstelle für transnationale INTERREG-Projekte mit burgenländischer Beteiligung;
Dr. Harald Ladich;   harald.ladich@rmb.at
Kontakt Pinkafeld:
>> Internationales Projektmanagement DI Thomas Böhm, thomas.boehm@rmb-sued.at

 

Mobilitätszentrale Burgenland: www.b-mobil.info
Seit über 10 Jahren ist das Team der Mobilitätszentrale gemeinsam mit der Verkehrskoordination des Landes Burgenland in einer Vielzahl von grenzüberschreitenden und transnationalen Mobilititätsprojekte beteiligt.

Kontakt Mobilitätszentrale Burgenland
>> DI Christine Zopf-Renner; christine.zopf-renner@b-mobil.info

Kontakt  Verkehrskoordination  Land Burgenland:
>>Mag.Peter Zinggl, LLM; peter.zinggl@bgld.gv.at

Fachhochschule Burgenland GmbH: www.fh-burgenland.at
Die Fachhochschule Burgenland ist mit ihrer sowohl internationalen als auch forschungsintensiven Ausrichtung prädestiniert für die Teilnahme an EU-Projekten.
Kontakt Campus Eisenstadt
>> Geschäftsführer Mag. Georg Pehm, georg.pehm@fh-burgenland.at
>> Vizerektor für Internationales Prof.(FH) Mag. Dr. Michael Roither, michael.roither@fh-burgenland.at

Forschung Burgenland: www.forschung-burgenland.at
Als 100% Tochter der FH Burgenland forscht das Team in den Bereichen Gebäudetechnik, Smart Energy und Innovation, Gesundheit, Soziales und in verschiedensten IT-Bereichen
Im Rahmen der aktuell über 100 Forschungs- und Consultingprojekte werden eine Anzahl von EU-geförderten Projekten (auch drei HORIZON 2020-Projekte)durchgeführt. In Form von Research Centers entstehen Forschungsschwerpunkte, die in die FH hineinwirken oder aus der FH heraus vertieft werden.

Kontakt Forschung Burgenland:
>> Geschäftsführung: DI Marcus Keding; marcus.keding@forschung-burgenland.at

Kontakt Forschung im Rahmen der FH Burgenland
>>Vizerektorin für Forschung und Innovation an der FH Burgenland: Prof.(FH) Mag. Dr. Silvia Ettl-Huber; Campus Eisenstadt; silvia.ettl-huber@fh-burgenland.at

 

Burgenland Tourismus: www.burgenland.info
Das Thema Tourismus ist hervorragend dazu geeignet, um gemeinsam mit internationalen Partnern weiterentwickelt zu werden. Die Tourismus-Landesorganisation hat dies in allen Förderperioden in verschiedensten Förderprogrammen erfolgreich bewiesen.

>> Geschäftsführer: Hannes Anton;  sekretariat@burgenland.info
>> Projektmanagerin: Mag. Ulrike Tschach-Sauerzopf; sauerzopf@burgenland.info

Neusiedler See Tourismus: http://www.neusiedlersee.comwww.neusiedlersee.com
>>
Geschäftsführer: Dr. Stefan Schindler; schindler@neusiedlersee.com
>> Prokuristin: Michaela Puser; puser@neusiedlersee.com

Südburgenland Tourismus: http://suedburgenland.info/de/
>> Südburgenland-Team: http://suedburgenland.info/de/service/service/ueberuns/

 

Leader-Projekte werden erfolgreich umgesetzt durch Mitarbeiter von

„NordburgenlandPlus“ http://www.nordburgenlandplus.at/ 
>>  Geschäftsführer Mag. Andreas Zeman;  zeman@nordburgenlandplus.at

und

„SüdburgenlandPlus“ http://www.suedburgenlandplus.at/
>>  Amtsführende Geschäftsführerin, Mag. Margit Nöhrer
noehrer@suedburgenlandplus.at

 

Diese Auflistung ist auf keinen Fall als vollständig anzusehen und kann jeder Zeit erweitert werden.