Informationen zu den aktuellen Strategien des Burgenlandes

  • Entwicklungsstrategie Burgenland 2020 
    Die "Entwicklungsstrategie Burgenland 2020" mit ihren Leitstrategien und Strategiefeldern dient als Basis für die Entwicklung des Burgenlandes bis zum Jahr 2020.

  • FTI Strategie 2025 (Forschung, Technologie und Innovation)    
    Mit der Entwicklung einer FTI-Strategie schafft das Burgenland die Voraussetzungen, um die Forschungsquote zu erhöhen, das Burgenland in der Forschungsszene stärker zu positionieren und Aktivitäten besser abzustimmen.
  • Energiestrategie Burgenland 2020   
    In der Energiestrategie werden nach Erreichen der bilanziellen Stromautonomie im Jahre 2013 als Ziele der Einsatz von 50% erneuerbarer Energie bis 2020 und der Einsatz von 100% erneuerbarer Energie bis zum Jahre 2050 für den gesamten Energieverbrauch des Burgenlandes vorgegeben. In 70 Maßnahmengruppen wird dargestellt, wie diese Ziele erreicht werden können.

  • Gesamtverkehrsstrategie
    Gemeinsam mehr erreichen: Mobilität für alle BurgenländerInnen – nachhaltig – innovativ - sicher; das ist der Leitsatz für die im Jahre 2015 erarbeitete Gesamtverkehrsstrategie, die alle Entwicklungsfelder der Mobilität lokal, regional und grenzüberschreitend betrachtet.