Burgenländischer Buchpreis 3x7

Mitwählen mit gewinnen – 3. bis 24. September 2018 in ausgewählten burgenländischen Buchhandlungen und Bibliotheken!

Jährlich erscheinen 30 bis 40 literarische Werke burgenländischer Autoren und Autorinnen, zwischen 10 und 20 Kinderbücher und etwa 40 wissenschaftliche Werke und Sachbücher, viele davon in burgenländischen Verlagen.
Die Literaturgeschichte des Burgenlandes befasst sich auch mit den Autoren des Landes und nennt die unwahrscheinliche Zahl von 160 zeitgenössischen burgenländischen Autorinnen und Autoren.

Der Buchpreis wird zum mittlerweile vierten Mal vergeben. Im Jahr 2009 wurden 2771 Votingstimmen abgegeben, im Jahr 2012 waren es bereits 5325 und 2016  6141 Leserinnen und Leser aus dem Burgenland, die diese Aktion tatkräftig unterstützt haben

Der Burgenländische Buchpreis 3 x 7 wird für die besten Bücher aus den 3 Sparten Kinder- und Jugendbuch, Belletristik und Sachbuch der vergangenen 3 Jahre vergeben. In die Wertung aufgenommen wurden Bücher, die im Burgenland erschienen sind, deren AutorInnen aus dem Burgenland stammen oder die das Burgenland zum Thema haben. Die Jury für den Burgenländischen Buchpreis 3 x 7 sind alle Burgenländerinnen und Burgenländer. Nutzen sie den Burgenländischen Buchpreis 3 x 7 und besuchen sie eine burgenländische Buchhandlung oder eine burgenländische Bibliothek. An 15 ausgewählten Orten – verteilt über das gesamte Burgenland – kann mitgestimmt werden. Unter allen „JurorInnen“ werden 15 Kulturgutscheine verlost.

Der Burgenländische Buchpreis 3 x 7 ist eine Initiative des Kulturreferates mit Unterstützung der Fachvertretung der Buch- und Medienwirtschaft Burgenland sowie der Bibliotheken Burgenland.