Zurück zum Eigentlichen - zur Gesundheit - zum Wohlbefinden

Neupositionierung unter einer Dachmarke: REDUCE - Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf besinnt sich auf seine Stärken Moor, Thermalwasser und Kohlensäure

REDUCE – unter diesem Begriff wird das Kurzentrum Bad Tatzmannsdorf und das Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf neu ins „Jetzt“ gestellt. Mit REDUCE führt der Weg zurück zum Eigentlichen, zur Gesundheit und zum Wohlbefinden. Die Konzentration auf die heilende Kraft der Natur, die hier seit Jahrhunderten aus der Tiefe wirkt, in Verbindung mit kompetenter medizinischer und therapeutischer Betreuung und bewusstem Urlaubsgenuss, ist eine Besinnung auf die Stärken des Resorts. Mit Heilmoor, kohlensäurehältigem Heilwasser und Thermalwasser verfügt das Resort österreichweit über ein einzigartiges Gesundheitsangebot. Die medizinischen und touristischen Angebote wurden zu kompakten Gesundheitsmodulen gebündelt - für wirksame Gesundheitsaufenthalte oder entspannte Urlaubstage. Die moderne Ausrichtung sichert zudem langfristig rund 360 Arbeitsplätze in der Region und stärkt das Resort im immer intensiver werdenden Wettbewerb im Gesundheitstourismus. „Das Gesundheitswesen und auch die Qualität im Gesundheitswesen haben im Burgenland schon immer große Bedeutung gehabt. Bestes Beispiel: Die Heilquelle hier in Bad Tatzmannsdorf. Sie wird seit über 380 Jahren für Kuren genutzt und ist heute ein florierendes Heilbad. Gesundheit bedeutet mehr als das Freisein von Krankheit. Sie bedeutet körperliches, seelisches und geistiges Wohlbefinden. Gesundheitsförderung und Prävention ist deshalb ein zeitgemäßer und unverzichtbarer Bestandteil der Gesundheitspolitik“, erklärte dazu Gesundheits- und Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos.

Der Name REDUCE bringt das, was den Gästen angeboten wird, genau auf den Punkt. Ausstieg aus der Alltagshektik, entschleunigen und zur Ruhe kommen, mit einem einzigartigen Konzept in herrlicher landschaftlicher Umgebung. Reduziert auf das Wenige, das so wertvoll ist: im Mittelpunkt stehen die drei Naturheilvorkommen Kohlensäure, Moor und Thermalwasser. Sie bilden die Basis für ganzheitliche Behandlungs- und Entspannungsmöglichkeiten. Die Wirkung der natürlichen Heilmittel auf die Gesundheit wird im REDUCE Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf durch Zusatztherapien aus dem Bereich der physikalischen Medizin, wie Massagen, Elektrotherapien und Heilgymnastik, aber auch mit Angeboten für die mentale Gesundheit ergänzt. Beschwerden, wie beispielsweise Rücken- oder Gelenksschmerzen, die oftmals schon zum geduldeten Begleiter im Alltag werden, aber auch Beschwerden des Herzkreislaufs bis hin zu Erschöpfungs- und Stresserscheinungen sowie Müdigkeit können mit übersichtlichen Gesundheitsmodulen nachhaltig behandelt werden – und das in erholsamem Ambiente mit einem Angebot, das auch mit zeitgemäßer regionaler Kulinarik bis hin zu einer veganen Speisekarte punkten kann. Dazu Raphaela Schaschl, MA, Interimistische Geschäftsführerin von Burgenland Tourismus: „Die Kur und die Gesundheit sind ein wichtiges Segment im burgenländischen Tourismus, der erheblich von der einzigartigen Ressource der drei Heilvorkommen und dem jahrhundertealten Wissen und der Kompetenz profitiert. Dennoch gilt es das alte Wissen immer wieder zeitgeistig auf den neuesten Stand anzupassen und in seiner besten Form zu präsentieren. Das ist mit REDUCE - der neuen Dachmarke - erfolgreich gelungen. Die Kernkompetenz der drei Naturheilvorkommen Kohlensäure, Moor und Mineralwasser wird von REDUCE verstärkt hervorgehoben. Diesen USP der drei natürlichen Heilvorkommen, der in Österreich einzigartig ist, gilt es zu nutzen.“

Auch bei der Zusammenstellung der REDUCE Gesundheitsprogramme hat man sich am Wesentlichen orientiert und klare themenbezogene Module entwickelt, in denen sich der Gast leicht wiederfindet und nur genau das beinhaltet, was er wirklich braucht. Mit der zusätzlichen Empfehlung Small | Medium | Large | XLarge gehen wir auch hier neue Wege und erleichtern die Auswahl je nach gewünschter Intensität und Urlaubsdauer. „Wir gehen mit den Ansprüchen der heutigen Gesellschaft und setzen auf ganzheitliche Betreuung. REDUCE ist für uns die Konzentration auf das Wesentliche: das Zusammenspiel aus der Kraft der Natur, Medizin, Entspannung und Kulinarik“,  so Vorstandsdirektor Dr. Leonhard Schneemann.
 
Pressefotos zum Download: Reduce Gesundheitsresort 1, 2, 3, 4    

Bildtext 1 (v.l.n.r.): Marketing- und Qualitätsmanagement-Leiterin Alexandra Klucsarits, Gesundheits- und Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos, Vorstandsdirektor Dr. Leonhard Schneemann, Raphaela Schaschl, MA, Burgenland Tourismus, und Vizebürgermeister Mag. Gerd Polster

Bildtext 2 (v.l.n.r.): Gesundheits- und Soziallandesrat Mag. Norbert Darabos, Dr. med. Tobias Conrad, Meditation und medizinische Hypnose, Karin Weingrill, MA, Gesundheitsmanagerin & vegane Ernährungsberaterin, Vorstandsdirektor Dr. Leonhard Schneemann, Marketing- und Qualitätsmanagement-Leiterin Alexandra Klucsarits, Raphaela Schaschl, MA, Burgenland Tourismus, Vizebürgermeister Mag. Gerd Polster,
Hannes Steiger, Akupunktur-Massage-Akupressur zur Selbstanwendung, und Dr. med. Herbert Melchart, Ärztlicher Leiter des Kurmittelhauses

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Fercsak Hermann, 09. Juni 2017

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2941
Fax: 02682/600-2278
post.oa-presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at