Rad

Familien-Radausflug

Das Burgenland nennt sich mit seinen 2471 km (größtenteils asphaltierten) markierten Radwanderwegen und 322 km langen Mountainbikestrecken nicht zu Unrecht "Das Radlerparadies". Aufgrund der landschaftlich vielfältigen Struktur gibt es für (fast) jeden Radbegeisterten geeignete Strecken, um das Burgenland per Rad zu erkunden.

Die Abteilung Tourismus arbeitet in Zusammenarbeit mit den Gemeinden, den Abteilungen Güterwegebau und Straßenbau seit Jahrzehnten erfolgreich am touristischen Radwegenetz. Im Zuge dieser Zusammenarbeit werden die Gemeinden nicht nur fachlich sondern auch finanziell bei der Umsetzung neuer Wege unterstützt. Weiters zeichnet sich das Burgenländische Radwegenetz durch eine einheitliche Markierung aus, welches aus der Kombination von Tafeln und Bodenmarkierungen besteht.

Neben dem Jubiläumsradweg R 1, auf welchem sich das Burgenland durchgehend von Kittsee bis nach Kalch per Rad erkunden lässt, steht in jeder Region eine Vielfalt von Radrouten zur Verfügung.

In der Region um Bad Tatzmannsdorf wurde mit der Homepage www.radarena.at – eine eigene Internetplattform geschaffen, die von der Streckenübersicht bis zum Wettertipp alle Informationen für den Radfahrer enthält. Hier wurde neben den GPS-Daten der einzelnen Strecke auch die Bergetappe der Junioren-Rad-WM-2006 integriert, wo jeder seine eigene Zeit mit anderen vergleichen kann.

Im Süden Burgenlands wurde im Zuge des Projektes ökoEnergieland auch der 125 km lange ökoEnergie-Radweg geschaffen, welcher die einzelnen Partnergemeinden und die besonderen Sehenswürdigkeiten verbindet. Eine Übersicht ist unter www.oekoenergieland.at abrufbar.

Burgenländische Radwege (Liste der Burgenländischen Radwege zum Herunterladen)
Zur Vorbereitung der Touren oder ausführlicheren Informationen steht dem Radfahrer neben der Homepage des Burgenland Tourismus - http://www.burgenland.info/de/service/interaktive-karte.html, auch ein entsprechendes Kartenmaterial zur Verfügung, welches unter www.burgenland.info bestellbar ist.

 

HINWEIS:

1. In den Gemeinden Baumgarten-Zagersdorf-Klingenbach wurden neue Windkraftanlagen errichtet. Der Radweg B 31 "Verbindungsradweg B 10-B 30" ist daher in diesem Bereich nur geschottert und nicht asphaltiert.

Ansprechpartner:
Frau Kerstin Diewald oder Frau Manuela Zoffmann
Telefon: 057/600-2543 oder 2541
Telefax: 057/600-2500
E-Mail: post.abt5-tourismus@bgld.gv.at