OSG feierte 65-Jahr-Jubiläum

Mit einem großen Fest mit Hunderten Gästen feierte die OSG am Dienstag, 26. April, im Messezentrum Oberwart ihr 65-Jahr-Jubiläum – gemeinsam mit ORF-Kameramann und Maler Joschi Dancsecs, der gleichzeitig seinen 65. Geburtstag beging.

„65 Jahre OSG sind eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Was 1951 mit dem Zusammenschluss von 16 Siedlern begann, entwickelte sich zu einem kräftigen Motor des sozialen Wohnbaus im Burgenland. Als größte burgenländische Wohnbaugenossenschaft mit 352 Beschäftigten und einem jährlichen Investitionsvolumen von rund 100 Mio. Euro leistet die OSG nicht nur einen großen Beitrag zur hohen Wohn- und Lebensqualität im Land, sondern auch zum Wirtschaftswachstum und des Landes“, sagte Landeshauptmann Hans Niessl. „Zum 65-jährigen Bestandsjubiläum gratuliere ich ganz herzlich und danke dem Vorstand, den MitarbeiterInnen und allen, die zu dieser Erfolgsgeschichte beigetragen haben“.

Aktuell verwaltet das Unternehmen über 13.600 Wohnungen und Reihenhäuser in 146 Gemeinden. Knapp 30.000 BurgenländerInnen, das sind über 10 Prozent der Bevölkerung, wohnen in OSG-Häusern. Alleine im Vorjahr wurden mehr als 550 Wohnungen und Reihenhäuser landesweit fertig gestellt und damit Wohnraum für über 1.200 Menschen geschaffen. Die OSG setzt auf leistbares Wohnen und auf umweltbewussten, ökologischen und energiesparenden Wohnbau.

Mit innovativen Projekten wie „Junges Wohnen“, das österreichweit einzigartig niedrige Mieten von 5 Euro pro m2 in „Starterwohnungen“ ermöglicht, oder dem „Zukunftshaus – Wohnen 2020“ hat die OSG wichtige Meilensteine gesetzt. Die OSG ist seit der ersten Stunde auch Partner der Bauinitiative „Wir bauen burgenländisch“, deren Ziel es ist, vorzugsweise burgenländische Firmen bei Bauvergaben zu bevorzugen.  Mehr als 90 % aller Aufträge der OSG gehen an heimische Unternehmen, insgesamt werden durch diese Aufträge rund 1.500 Arbeitsplätze in der Bauwirtschaft gesichert.

 

 

 

 

Pressefotos zum Download: 65-Jahr-Feier OSG 1, 2

Bildtext Bild 1: Die Jubilare OSG-GF Dr. Alfred Kollar (2.v.r.), OSG-Aufsichtsratsvorsitzender HR DI Johann Schmidt (ganz rechts) und Joschi Dancsecs (3.v.r.) mit LH Hans Niessl und den Landesrätinnen Mag.a Astrid Eisenkopf (1.v.l.) und Verena Dunst bei der 65-Jahr-Feier im Messezentrum Oberwart
Bildtext Bild 2: LH Hans Niessl mit OSG-GF Dr. Alfred Kollar und Joschi Dancsecs

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 27.4.2016

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2042
Fax: 02682/600-2278
e-Mail: post.presse@bgld.gv.at
Homepage: http://www.burgenland.at