LH-Stellvertreter Johann Tschürtz besucht Landessicherheitszentrale

Einen Besuch in der Landessicherheitszentrale (LSZ) absolvierte Landeshauptmann-Stellvertreter Johann Tschürtz gestern, Montag. Beim Rundgang mit LSZ-Geschäftsführer WHR Dr. Ernst Böcskör informierte sich Tschürtz, in dessen Zuständigkeit die LSZ fällt, über die Aufgaben und den Arbeitsablauf in den verschiedenen Bereichen.

Neben dem derzeit laufenden Ausbau des Digitalfunknetzes BOS Austria, der von der LSZ durchgeführt wird, war insbesondere auch der digitale  Katastrophenschutzplan Gesprächsthema. „Die Landessicherheitszentrale ist auf die zunehmende Digitalisierung in vielen Sicherheitsfeldern vorbereitet und veranschaulicht dies beispielsweise beim neuen digitalen Katastrophenschutzplan. Interessant war vor allem auch die professionelle Abwicklung  eingehender Notrufe“, erklärte Tschürtz.

Pressefotos zum Download:    Besuch LHStv. Tschürtz in LSZ_1, _2, _3

Bildtext Bild 1:   LH-Stv. Hans Tschürtz im Gespräch mit dem Geschäftsführer der Landessicherheitszentrale WHR Dr. Ernst Böcskör
Bildtext Bilder 2, 3:   LH-Stv. Hans Tschürtz informiert sich über die Aufgaben der Landessicherheitszentrale
Bildquelle:   Bgld. Landesmedienservice

Hans-Christian Siess, 25. August 2015
Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2941
Fax: 02682/600-2278
post.presse@bgld.gv.at