LH Niessl in Bayreuth: Gespräche mit Ministerpräsident Horst Seehofer

Am Rande der Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele in Bayreuth am 25. Juli konnte Landeshauptmann Hans Niessl auch Gespräche mit dem bayrischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer sowie dessen Vorgänger Edmund Stoiber führen. Burgenlands Landeshauptmann lud den Ministerpräsidenten zu einem Besuch ins Burgenland ein. Niessl thematisierte die Internationalisierung des Burgenlandes sowie den Ausbau der wirtschaftlichen Kontakte zu Bayern. Seehofer zeigte sich erfreut über die Einladung ins Burgenland.

Pressefoto zum Download:   Niessl, Seehofer, Stoiber

Bildtext (v.l.n.r.): Burgenlands Landeshauptmann Hans Niessl, Ministerpräsident Horst Seehofer sowie Edmund Stoiber.

Bildquelle: Bgld. Landesmedienservice, Hans-Christian Siess

Eisenstadt, am 25. Juli 2014

Landesmedienservice Burgenland

7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1

Tel: 02682/600-2941

Fax: 02682/600-2278

post.presse@bgld.gv.at

www.burgenland.at

www.facebook.com/LandBurgenland