Landeshauptmann Niessl begrüßt das Team der Wiener Austria zum Trainingsauftakt im Burgenland

Landessportzentrum VIVA in Steinbrunn ist bis 2018 Trainingsstätte der Wiener Austria

Die Heimstätte der Wiener Austria, die Generali-Arena am Horrplatz 1 in Wien Favoriten, wird bis zum Sommer 2018 umfassend erneuert und erweitert. Die Wiener Austria hat sich dazu entschlossen, bis zu dieser Zeit das Landessportzentrum VIVA als neue Trainingsstätte für ihre Kampfmannschaft zu nutzen. „Es erfüllt mich als Landeshauptmann und Fußball-Fan – sowie auch als großer Fan der Violetten – mit Stolz, dass wir dieses Top-Team zwei Jahre lang in Steinbrunn beherbergen dürfen. Ich bin mit der Entscheidung sehr glücklich, denn es ist eine große Anerkennung und Auszeichnung für das Sportland Burgenland“, so Landeshauptmann Hans Niessl heute Dienstag, 28. Juni 2016,  bei der Begrüßung der Wiener Austria im VIVA in Steinbrunn.

Das Landessportzentrum VIVA verfügt – mit einem Kunstrasenplatz, den Naturrasenplätzen, einer Fußball-Halle, einer Kraftkammer, einem Restaurant sowie einem Hotel über eine ausgezeichnete Infrastruktur. Mit über 10.000 Nächtigungen im  Jahr, ist das Landessportzentrum eine sehr beliebte Trainingsstätte für Fußballmannschaften. Niessl: „Das Burgenland konnte sich in den vergangenen Jahren bereits sehr oft als Fußball-Trainingsdestination präsentieren. Immer wieder konnten wir Nationalmannschaften und auch viele Top-Teams im Burgenland begrüßen. Die Entscheidung der Wiener Austria, ihre Trainingsstätte nach Steinbrunn zu verlegen, ist eine weitere Aufwertung des Sportlandes Burgenland und des Landessportzentrums VIVA.“

Pressefotos zum Download: Trainingsauftakt Wiener Austria im Burgenland 1, 2, 3, 4, 5, 6

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 1: Landeshauptmann Hans Niessl im Gespräch mit Austria Wien Cheftrainer Thorsten Fink

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 2: Landeshauptmann Hans Niessl begrüßt die Spieler der Wiener Austria in Steinbrunn

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 3: VIVA-Geschäftsführer Bernd Dallos, Austria Wien Trainer Thorsten Fink, LH Hans Niessl, Austria Wien Kicker Lukas Rotpuller und Austria Wien Sportdirektor Franz Wohlfahrt am VIVA-Trainingsgelände in Steinbrunn

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 4: Landeshauptmann Hans Niessl begrüßt den aus dem Burgenland stammenden Austria Wien Kicker Lukas Rotpuller

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 5: Landeshauptmann Hans Niessl im Gespräch mit Austria Wien Cheftrainer Thorsten Fink und VIVA-GF Bernd Dallos

Bildtext Trainingsauftakt Wiener Austria 6: Landeshauptmann Hans Niessl begrüßt Austria Wien Cheftrainer Thorsten Fink      

Bildquelle: Landesmedienservice Burgenland

Martin Klikovits, 28. Juni 2016 

Landesmedienservice Burgenland
7000 Eisenstadt, Landhaus, Europaplatz 1
Tel: 02682/600-2134
Fax: 02682/600-2278
post.presse@bgld.gv.at
www.burgenland.at